Sonntag, 23. September 2012

Danone: Dany Sahne; Pistazie

Hallöchen ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen habe ich euch die erdbeerige Sorte von Dany Sahne gezeigt. Heute geht es um den Pudding mit Pistaziengeschmack!


Im Test


Zutaten

Entrahmte Milch, Sahne (20%), Molkenerzeugnis, Zucker, modifizierte Stärke (Maisstärke, Weizenstärke), Verdickungsmittel: Carrageen; Gelatine, Emulgator: Milchsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren; natürliches Aroma, färbende Pflanzenkonzentrate Carthamus, Spinat und Brennnessel, Stickstoff, Speisesalz.

Kann Spuren von Sojalecithin, Nüssen und Erdnüssen enthalten.

Nährwerte pro 100g


Brennwert555kJ/ 130kcal
Eiweiß2,3g
Kohlenhydrate16,7g
  davon Zucker14,5g
Fett6,2g
  davon gesättigte Fettsäuren4,1g
Ballaststoffe0
Natrium0,04g


Preis & Aufmachung

Auch hier wieder das "Problem", dass ich den Pudding im Angebot gekauft habe, für 99Cent (knapp 25Cent pro Becher) und deshalb nicht genau weiß, wie viel er regulär kostet!


Bei dieser Sorte sind ebenfalls wieder vier solcher Becher in einer Packung, mit einem Gesamtgewicht von 460g (4*115g).

Aussehen & Konsistenz



Zuerst sieht man wieder nur die Sahne, da der Pudding darunter versteckt ist. Hier finde ich das Verhältnis von Sahne zu Pudding ebenfalls wieder vollkommen in Ordnung.
Die Sahne sieht luftig/ fluffig aus (so ist sie natürlich auch in der Konsistenz) und hat wieder eine typisch weiße Farbe.


Ok, ich muss zugeben, die Farbe des Puddings sieht jetzt nicht soo gesund aus - ein zartes Grün - aber Pistazie ist eben Grün ;-)

Der Pudding hat eine schöne (cremige) Konsistenz. Er ist nicht zu flüssig (bzw. verwässert), sodass er nicht gleich vom Löffel rutscht - nur ganz langsam ;-)

Geruch & Geschmack

Beim Öffnen des Bechers riecht es schon sahnig und direkt sehr kräftig nach Pistazie.

Die Sahne selbst schmeckt schon ganz leicht nach Pistazie, ansonsten erneut schön leicht sahnig!
Der Pudding an sich hat einen guten (recht süßen) Pistaziengeschmack. Er ist nicht so "lasch" wie beim Erdbeerpudding, aber auch keinesfalls zu stark. Das hatte ich nämlich bei dem kräftigen Geruch am Anfang erwartet.
Die Verbindung von Sahne und Pudding (man isst sie ja meistens nicht einzeln) ist einfach herrlich! Man schmeckt sowohl die Sahne als auch die Pistazie wunderbar heraus. Es ist für mich ein frisches, süßes und recht leichtes (jedenfalls im Geschmack ;-)) Erlebnis.

Mein Fazit

Da ich gerne mal Sachen mit Pistaziengeschmack esse, finde ich diesen Pudding wirklich lecker. Ich werde ihn mir definitiv nochmal kaufen, wenn ich ihn wieder sehe! Mögt ihr denn auch Pistazie? ;-)


Kommentare:

  1. Ich musste ihn auch unbedingt kaufen, als ich die Sorte im Kühlregal entdeckt habe. Super lecker, aber wenn ich zwischen Vanille und Pistazien wählen müsste, würde Vanille von Dany immer gewinnen! :))

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Esse zwar auch gerne mal Vanille, aber bin nicht ganz so ;-) Ich bin dann doch eher der Schoko Typ und Vanille als Ausnahme =)

      Liebe Grüße
      Bloody

      Löschen
  2. Solltest du mich jemals verjagen wollen, stell mir was mit Pistazien vor - ich hasse Pistazien... *brrr*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeein, das würde ich niemals tun! Dann bleibt aber wenigstens mehr für mich da =)

      Löschen
  3. Hallo :-)
    Guck mal :-)...http://sentastestwelt.blogspot.de/2012/09/ein-neuer-award.html

    Ich hoffe du freust dich und nimmst ihn an ♥

    lg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...