Dienstag, 8. Januar 2013

Pringles: Hot & Spicy

Hallöchen ihr Lieben!

Heute möchte ich euch eine Sorte Chips vorstellen, die noch von Silvester übrig geblieben ist... ich glaube zwar nicht, dass sie neuartig ist, aber ich wollte sie euch auch nicht vorenthalten, falls ihr sie möglicherweise noch nicht entdeckt haben solltet.

"Knabbergebäck scharf und würzig mit Paprikageschmack"

Zutaten

Kartoffelpüreepulver, pflanzliches Öl, pflanzliches Fett, Süßmolkenpulver, Zucker, pflanzliches Öl (gehärtet), Milchzucker, Buttermilchpulver, Joghurtpulver, Sauerrahmpulver, Zwiebelpulver, Paprikapulver, Hefepulver, Tomatenpulver, Aroma, Raucharoma, Farbstoff: Paprikaextrakt, Jalapenoextrakt, Säuerungsmittel: Milchsäure, Chilipulver, Knoblauchpulver, Gewürze, Milcheiweiß, Speisesalz, modifizierte Reisstärke.

Nährwerte pro 100g


Brennwert2137kJ/511kcal
Eiweiß4,3 g
Kohlenhydrate50,0 g
  davon Zucker3,0 g
Fett32,0 g
  davon gesättigte Fettsäuren5,0 g
Ballaststoffe2,6 g
Natrium0,63 g

Preis & Aufmachung

Die Dose enthält 190g, allerdings weiß ich nicht mehr ganz genau wie viel sie gekostet hat... um die 1,79€ im Angebot und um die 2,20€ normal?!  

Der Deckel lässt sich einfach von der Dose abnehmen; die Folie allerdings nicht. Meiner Meinung nach ist sie zu schwer angebracht - wir haben teilweise den Rand der Packung dadurch kaputt gemacht.

Zurzeit sind auf den Pringles Dosen Super Marios abgebildet, da es eine Aktion gibt, bei der man bis 31.01.2013 täglich noch einen Nintendo 3DS gewinnen kann! Schaut doch einfach mal nach, wenn ihr diesen gebrauchen könnt ;-)

Aussehen & Konsistenz



Es sind relativ dicke Chipsscheiben (die alle genau gleich aussehen), mit einer leichten bis starken orange-rötlichen Färbung außenherum.
Sie sind nur auf einer Seite so richtig gewürzt - die Würze wurde ziemlich ungleich verteilt auf den einzelnen Chips. Man sieht zudem schon viele kleine "Gewürzkrümelchen" auf der Oberfläche.

Sie knuspern recht kräftig, wenn man von ihnen abbeißt oder sie mit einem Mal in den Mund nimmt.

Geschmack

Die Chips sind ziemlich scharf, jedenfalls einige der Stücke. Andere wiederum haben viel weniger Gewürze abbekommen... geht das nicht wenigstens ein bisschen gleichmäßiger?!
Sie schmecken auch etwas süßlich. Wenn die scharfe Würze erst einmal runter ist, schmecken sie eigentlich wie "normale" Paprikachips.

Sie machen, trotz des leichten Bizzelns auf der Zunge und des anfänglichen Kribbelns im Rachen, Lust auf mehr, süchtig... wiesooo nur?! :D

Mein Fazit

Ein netter, süchtig machender, Snack, wenn man es mal ein bisschen schärfer haben will. Aber nicht traurig sein, wenn es im Nachhinein nicht mehr soo scharf sein sollte... die Chips sollten ja auch irgendeinen Geschmack haben und mit der Zeit gewöhnt man sich einfach ein bisschen an die Schärfe. ;-)

Man sollte anscheinend nicht unbedingt direkt daran riechen - ich musste danach ein paar Mal niesen... da ist mir wohl irgendetwas zu Kopf gestiegen. ;-)

Achja, nicht auf schwarze Kleidung fallen lassen! Ich habe mein Oberteil abgeklopft... und man konnte danach immer noch kleine Krümel vom Gewürz darauf sehen - einfach nervig -.-


Kommentare:

  1. Die kannte ich noch nicht, hört sich aber interessant an... :-)
    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu, dann habe ich wirklich jemanden erreicht, der sie noch nicht kannte, aber interessant findet *freu*
      Das freut mich immer zu hören^^

      Liebste Grüße
      Bloody

      Löschen
  2. Ich kenne diese und ich sage euch ehrlich warum.......
    Und zwar schaut mal ganz nach oben auf der Verpackung :)
    Irgenwann hab ich mal Glück ;)
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...