Montag, 14. Januar 2013

Em-eukal: Winterzauber Herzkirsche mit Schokokern

Hallöchen ihr Lieben!

Heute stelle ich euch ein Produkt vor, nach welchem ich lange (und verzweifelt^^) gesucht habe... es haben schon im letzten Jahr einige Blogger vorgestellt... und ich habe es in den Läden hier einfach nicht gefunden. Nun habe ich schon fast gar nicht mehr daran gedacht und da entdecke ich es ganz zufällig im Regal!
Na, da bin ich aber gespannt, ob sich die ganze Suche auch gelohnt hat!

"Feine, zarte Schokolade umhüllt von fruchtig frischer Herzkirsche.
Mit 63% Kakaoanteil im Schokokern. Durch das besonders schonende Herstellungsverfahren bleiben die in der Kakaobohne vorhandenen Flavanole weitgehend erhalten."

Zutaten

Zucker, Glukosesirup, Schokolade 13g/100g (Kakaomasse, Zucker, Kakaopulver stark entölt, Kakaobutter, Butterreinfett, Emulgator: Sojalecithin; natürliches Vanillearoma), Kirschsaftkonzentrat 2,2g/100g, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Vitamin C, natürliche Aromen; gefärbt mit: Schwarze Johannisbeere- und Karottensaftkonzentrat; Menthol.

Kann Spuren von Milcheiweiß und Hülsenfrüchten enthalten.

Nährwerte pro 100g


Brennwert1729kJ/408kcal
Eiweiß1,1 g
Kohlenhydrate88 g
  davon Zucker62 g
  mehrwertige Alkohole
  (Zuckeraustauschstoffe
0 g
  Stärke0 g
Fett5,4 g
  davon gesättigte Fettsäuren3,4 g
Ballaststoffe1,3 g
Natrium0,06 g
Vitamin C400 mg

Preis & Aufmachung

Die Bonbons sind in einem wiederverschließbaren Standbeutel untergebracht, der insgesamt 125g enthält. Ich bin mir zwar nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube, dass der Beutel um die 2,20€ gekostet hat - was ich nicht gerade als günstig empfinde.

Der Beutel ist in rot-bräunlichen Tönen gehalten. Auf der Vorderseite erkennt man flüssige Schokolade und zwei Kirschen, sowie das zusammengestellte Bonbon. Von den Farben her sieht es echt schick aus... aber das bringt mir nun wirklich nichts, wenn das Bonbon an sich nicht überzeugt! ;-)

Aussehen & Konsistenz



Das Bonbon hat eine dunkelrötliche Farbe. Wenn man es gegen das Licht hält, kann man schön die eingeschlossene dunkle Schokolade sehen und, wie wir jedenfalls denken, die Löcher durch die die Schokolade eingefüllt wurde.

Wenn man sich zum Inneren vorgelutscht hat, was nicht wirklich lange dauert, da das Bonbon nach einer Zeit quasi in sich zusammenfällt, kommt einem dann eine schokoladige Masse entgegen. Diese ist nicht richtig flüssig, so wie das bei manch Fruchtbonbons der Fall ist, sie ist aber auch nicht richtig fest. Ich würde es fast wie eine cremige Konsistenz beschreiben, obwohl man dies bei den ganzen (harten) Bonbonteilen außenherum gar nicht mehr wirklich wahrnimmt.

Geschmack

Das Bonbon schmeckt anfangs ziemlich süß, mit einer geringen säuerlichen Note, welche das ganze etwas abrundet. Es ist zudem recht fruchtig, kirschig im Geschmack, was mich sehr angesprochen hat und ich merke noch ein leichtes frisches Gefühl, wie bei anderen Halsbonbons auch (wohl aufgrund des Menthols), was allerdings hier nur dezent wahrnehmbar ist.
Der Kern ist natürlich schön süß und lecker schokoladig...
Was für eine Kombination! Einfach total lecker!

Mein Fazit

Für mich ist das Bonbon eine suuper Kombination... wie gemacht für mich... ich mag Schokolade und ich mag fruchtige Bonbons! ;-) Das Warten hat sich, von meiner Seite aus, also wirklich gelohnt! *yummy*

Schade ist nur, dass das Lutschvergnügen ziemlich schnell ein Ende findet... wenn man den inneren Kern erst einmal erreicht hat, ist das Bonbon ganz fix weg... dennoch werde ich mir die Sorte definitiv nochmal kaufen! =)

Kennt ihr das Bonbon? Spricht euch die Kombination aus Kirsche und Schokolade an oder ist es eher gar nichts für euch? 


Kommentare:

  1. Die kenne ich gar nicht, aber als Kirsch und Schokifan wären das ja "meine" Bonbons. Da muss ich unbedingt mal nach schauen.

    AntwortenLöschen
  2. die sorte habe ich noch nicht probiert, aber emeukal ist ja bekannt für "immer gute bonbons" :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  3. das hört sich ja lecker an! Kirsche &Schokolade mmmmmhhmm total mein Fall! Die muss ich auch mal probieren!

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich super an, muss ich auch mal probieren :-) Toller Bericht :-)
    Liebe Grüße von der
    Testtante

    AntwortenLöschen
  5. Na die muss ich mal probieren. Halte ich mal Ausschau danach. Danke für deinen Bericht! Yummy!

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend, liebe Bloody (◠‿◠)
    Vielen Dank für das tolle und interessante. Nett, dass du dir so viel Mühe bei der Präsentation gegeben hast. Wie bekommst du die Tabelle in den Post?
    Danke für deinen Kommentar und das erneute Follow...: Wären Kerzen nicht so teuer, hätte ich vor Jahren angefangen, sie zu sammeln. ;) Aber inzwischen möchte ich ausserhalb des Computers nichts mehr sammeln. :)
    Liebe Grüße zum Abend sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  7. Uhhhh ahhhhhhhhhhhhhh
    haben wollen,dankeschön für diese Info.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...