Samstag, 18. August 2012

Blumen-Garten-Parade: Wochenaufgaben #14, #15, #16

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr mitbekommen habt, hatte ich in den letzten Wochen nur wenig Zeit für Posts und darunter haben auch die Beiträge zur Blumen-Garten-Parade ein wenig "gelitten". Daher werde ich sie jetzt ein bisschen zusammenfassen :-)


Wochenaufgabe #14 lautete:

"Wie geht ihr gegen diese unliebsamen Mitesser vor?

Verscheucht ihr sie mittels der altbewährten Vogelscheuche ;) oder habt ihr bestimmte Hilfsmittelchen die die Tierchen davon abhalten euer lieb Gezüchtetes aufzufressen? Das würde mich eben sehr interessieren." (Quelle: deroasengarten.de)

Zuerst hatten wir gar keine großen Probleme mit unliebsamen Tierchen, könnte auch daran liegen, dass wir (noch) nicht so überviel Gemüse und Obst selbst im Garten haben.

Doch als eines Tages eine riesige Welle von Schnecken auf unsere Blumen losging und ihnen große Löcher in die Blätter fraßen (sehen wie Schweizer Käse aus -.-) mussten wir etwas unternehmen...
Dabei haben wir uns für Schneckenkorn entschieden und dieser durfte natürlich nicht schädlich für Katzen sein, da unsere Mietze ja auch mal übers Beet rennt ;-)

Habe zwar keine Schnecke fotografiert bekommen (die sind wohl fotoscheu?^^), aber noch die (ekligen) Überreste... das ist wirklich widerlich, wenn es über dem gesamten Beet so herumliegt -.-



 **********

Die Aufgabe in Woche 15 lautete:

"Wenn ihr Obst  esst haltet ihr euch dann dran was es gerade saisonmäßig bei uns gibt oder greift ihr auch gerne vor allem im Winter auch zu nicht saisonmäßigen wie z.B. Erdbeeren oder Melonen? 

Kleine Zusatzaufgabe: Was ist eurer Lieblingsobst der Saison und begründet bitte warum." (Quelle: deroasengarten.de)

Wenn es die Zeit hergibt nehmen wir schon so oft wie möglich saisonmäßiges Obst - manchmal muss es aber einfach aus der Reihe tanzen, vor allem natürlich im Winter. Da könnte es schon Obst zu essen geben, welches hier grade nicht wächst. Man hat einfach auch Hunger auf Obst, das hier zurzeit nicht verfügbar ist und dem Drang gehen wir dann (öfter mal) nach.

Mein Lieblingsobst?
Vor ein paar Wochen hatten wir wöchentlich Erdbeeren eingekauft - für Shakes, Torten etc. Damit kann man einiges anstellen und sie sind einfach so superlecker!

Auf unserem Balkon wachsend...

Außerdem waren sehr oft (unterschiedliche) Melonen in unserer Küche vorzufinden - ebenfalls sehr lecker =)
In der nächsten Zeit werden es jedoch wieder Äpfel sein (die ja auch in unserem Garten vom Baum fallen) um damit Kuchen zu backen oder einfach zum so futtern - sind ja auch ziemlich lecker... meistens jedenfalls ;-)

*********

Die 16. Wochenaufgabe lautete:

 "Baut ihr gezielt bestimmtes Gemüse zum Verzehr an oder auch welche nur wegen den schönen Blüten?

Und welches schöne Gericht zaubert ihr aus eurem selbst angebauten oder gekauften Gemüse

Ich konnte mich diesmal nicht entscheiden und überlasse euch die Wahl. Ich dachte mir einige von euch Kochen gerne und das Monatsthema passt doch perfekt dazu um wieder etwas Kreativität walten zu lassen." (Quelle: deroasengarten.de)

Wenn wir Gemüse anbauen, dann wohl eher nicht aufgrund der Blüten. Der Sinn dahinter wird bei uns der Verzehr des Gemüses sein und das wunderschöne Antlitz wäre dann ein positiver Nebeneffekt. Jedoch wäre es ziemlich sinnfrei für uns, wenn wir etwas anbauen (wegen dem Aussehen) und wir dies im Endeffekt gar nicht (so häufig) verzehren würden.

Zu einem Rezept kann ich mich leider gerade nicht aufraffen ;-) Vielleicht wird nochmal eines nachgeliefert, aber ich habe wenigstens die eine Frage kurz beantwortet!

**********

Bald schon gibt es die nächsten - bin immer noch nicht mit dem Nachholen fertig... was man alles so verpasst ist der Hammer ;-)

Wünsche euch noch ein schönes restliches Wochenende
Eure Bloody

Kommentare:

  1. Schneckenkorn findet man auch in unserem Garten. Der Schleim ist schon ekelig, aber das Korn hilft.

    L.G. von
    Bellaponte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar weniger sind es auf jeden Fall geworden, aber es tümmeln sich immernoch einige hier rum... eine Plage, wann kommen die anderen? ;-)

      Liebe Grüße
      Bloody

      Löschen
  2. Ich liebe Erdbeeren über alles und das muss bei uns sein jedes Jahr. Nächstes Jahr werde ich auch Gemüseanbau, vorher muss ich erstmal schauen was ich dann gegen die Schnecken mache.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erdbeeren werden wir jetzt wohl auch jedes Jahr haben... aber das Problem mit den Schnecken ist schon nicht ohne.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...