Mittwoch, 15. August 2012

Kinofilm: Merida - Legende der Highlands

Hallo ihr Lieben!

Lacht nun bloß nicht, aber am Montag war ich mal wieder im Kino. In keinem Horrorstreifen oder sowas, sondern in "Merida - Legende der Highlands".
Den Trailer fanden wir schon mal sehr schön.


Inhaltsangabe


"FSK ab 6 freigegeben

Prinzessin Merida (Stimme im Original: Kelly Mcdonald, auf deutsch: Nora Tschirner), die Tochter des Königs von Schottland (Billy Connolly), soll verheiratet werden an den besten Bogenschützen, doch die junge Dame mit dem wehenden roten Haaren möchte am liebsten selbst Bogenschützin sein und bringt dafür auch das nötige Talent mit. Dieses stellt sie unter Beweis, als sie als Ritter verkleidet, ihre drei potentiellen Ehe-Anwärter in einem Turnier in den Schatten stellt. Nach einem Streit mit ihrer herrischen Mutter Königin Elinor (Stimme: Emma Thompson) trifft sie eine folgenschwere Entscheidung, die böse Mächte weckt und alle in Gefahr bringt. Merida muss die Kräfte der Natur und der Magie einsetzen, um die Dinge in Ordnung zu bringen. Dabei sind ihr ganzer Mut und ihre Fähigkeiten mit dem Bogen gefragt." (Quelle: filmstarts.de)

Meine Meinung


 Zuerst sei einmal gesagt, dass ich die Kulisse (und die Musik) wunderschön finde - da haben sich die Macher wirklich Mühe gegeben. Die Geschichte war auch recht gut, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob Kinder alles komplett verstehen (so unlogisch war es für uns eigentlich nicht, aber wir sind auch keine Kinder mehr) - wenn nicht, dann gibt's ja noch die Muttis zum Fragen =)

Der Film hat einige Lacher (oder wenigstens Schmunzler) zu bieten - sei es der Vater, mit seinen komischen Kommentaren; die Mutter, die auf diese teils ziemlich genervt reagiert und einfach das Königreich ordentlich führen möchte; Meridas Geschwister, die einfach zuckersüß sind oder im Endeffekt die hübsche Merida selbst, die mir mit ihrem teenagerhaftem Benehmen ein Schmunzeln aufs Gesicht gelegt hat.
Egal ob groß oder klein - an irgendeiner Stelle hat einfach jeder mal gelacht. 

Neben dieser fröhlichen Stimmung kommen auch ein paar gruselige und traurige Momente vor. Wenn ich jünger gewesen wäre, hätte ich bestimmt mal zwischendurch ein Tränchen fließen lassen oder wenigstens ein bisschen Angst gehabt^^

Die Veränderung der Mutter (die ja mit im Mittelpunkt des Filmes steht) ist ziemlich interessant und  nachvollziehbar gestaltet worden. Näher möchte ich darauf jedoch nicht eingehen - sonst verrate ich ja die Hälfte des Filmes =)

*****

Natürlich saßen wir (neben den Eltern) alleine mit den kleinen Kindern im Kino (das dachte ich mir vorher schon, dass dort eher Kinder hinein gehen)... und man hat gemerkt, dass es allen recht gut gefallen hat. Es wurde gelacht, gestaunt und sich ein bisschen erschrocken - was will man denn mehr für sein Geld? :-)

Wenn man vergleicht, finde ich diesen Film ähnlich gestaltet wie andere Disney Filme - ein paar Grusel-/Schockmomente sind da schließlich immer mit dabei.
Ich finde den Film nicht zu krass für Kinder, sondern ganz in Ordnung - lernen sie wenigstens ein bisschen was über trunkene, raufboldige Schotten ;-)

Er ist auf jeden Fall sehenswert und das nicht nur unbedingt für Kinder!

Eure Bloody

Kommentare:

  1. hihi, wir haben auch schon überlegt ihn uns anzuschauen ;-) Aber ich denke, dass wird bei uns eher ein DVD-Film :-) LG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine DVD Ausgabe würde sich auf jeden Fall lohnen, wenn er dir dann so gefällt wie mir. Ich könnte ihn mir auch nochmals anschauen :-)

      Viele liebe Grüße
      Bloody

      Löschen
  2. Huhu,
    Danke für den netten Kommentar auf meinem blog, ja Pennylein ist eine total Süsse Maus aus dem Tierheim!Sie ist jetzt seit eineinhalb Jahre bei uns!
    Meine Tochter ist ihr Dosie, wir sind eigendlich nur geduldet grins!
    Dein blog ist echt toll,verfolge dich nun. Den Film denke ich mal, werde ich auf DVD holen, denn ins Kino gehen wir so gut wie nie!!
    Wünsche dir noch ein paar super tolle Sonnentage, soll ja bis 32 Grad heiß werden!
    Liebe Grüsse
    marga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Menschen sind ja sowieso nur die Diener der Katzen *hihi*
      Wir gehen auch nicht so oft ins Kino, aber wenn wir jetzt schon mal zusammen Zeit haben, kann man das mal machen =) Aber die DVD lohnt sich meiner Meinung nach schon zu kaufen ;-)
      Wünsche dir ebenfalls noch schöne (warme) Tage!

      Liebe Grüße
      Bloody

      Löschen
  3. Hellohello, liebe Bloody (◠‿◠)
    Vielen Dank für das tolle und interessante Kinorevies. Nett, dass du dir so viel Mühe dabei gegeben hast. Zwar gehe ich nicht gerne ins Kino, aber bis zur DVD wird es wohl auch nicht lange dauern und dann werde ich vlt darauf zurück kommen.
    . * ● ¸ . ★
    Auch besten Dank für deinen netten Kommentar. Dank Hans weiss ich jetzt, dass es sich um eine Chinesische Zwergwachtel handelt.
    . * ● ¸ . ★
    Bist du bei Facebook auch als Bloody angemeldet? Ist das "Bloody testet auf FB" eine Seite oder dein Account? Mal sehen, vlt. such ich dich dort mal...
    Einen schönen Abend wünsche ich dir. (≧◡≦)
    ♡allerliebste Grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  4. Ich sehe solche Filme sehr gerne :) Kino ist im Moment noch nicht drin da keiner auf die kleine aufpassen kann aber ich freue mich schon wenn er auf DVD erscheint :) GGLG Desiree

    PS ich freue mich immer sehr über deine tollen Kommentare, die sind wenigstens nicht so 0815 ! Vielen lieben Dank dafür

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der kleinen wird es wohl schwieriger, aber lohnt sich schon ihn sich auf DVD zu holen - wenn er dir dann nicht gefallen sollte, nehme ich ihn gerne *hihi*

      Gerne doch, wenn mir etwas Passendes einfällt^^

      Viele liebe Grüße
      Bloody

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...