Montag, 14. Mai 2012

Dr. Karg - exquisiter Brotgenuss

Hallo ihr lieben,
heute möchte ich euch gerne die Marke Dr. Karg näher vorstellen.

Über Dr. Karg

Das »täglich Brot« ist unser Kerngeschäft.
Die Geschichte dieses Unternehmens geht bis ins Jahr 1950 zurück, als der Bäckermeister Hans Karg mit seiner Frau Babette in Wolkersdorf eine Bäckerei eröffnete. Danach übernahm der Sohn Heinz Karg mit seiner Frau in den 60er Jahren das Geschäft und sie bauten in den 70er Jahren das Filialnetz auf.
Heute gibt es mehr als 10 Fachgeschäfte unter der Leitung des Enkels Klaus Karg. Dieser hat nicht nur das Filalnetz ausgebaut, sondern auch 1999 ein zweites Standbein, neben der Dorfbäckerei, (nämlich das hochwertige Feinschmecker-Knäckebrot) geschaffen.

Das Bäcker-Knäckebrot gibt es nun in konventioneller und in BIO-Qualität.
Außerdem haben alle ihrer Feinschmecker-Knäckebrote Auszeichnungen durch die DLG erhalten, sowie weitere Zertifikate, welche ihr hier nachschauen könnt.

Das Unternehmen verbindet Tradition mit Moderne, Erfahrung mit Innovation und Qualität mit Sicherheit!

Sortiment

Die von Dr. Karg angebotene Knäcke besteht aus natürlichen Zutaten.
  • reich an natürlichen Ballaststoffen
  • ohne chemische Zusätze
  • ohne Konservierungsstoffe, ohne Farbstoffe
  • ohne Zuckerzusatz (außer Bio Dinkel Müsli)
  • hoher Anteil an ungesättigten Fettsäuren

Doch, was bietet Dr. Karg genau an?
Es gibt das Feinschmecker Knäckebrot, wovon 5 Geschmacksvarianten produziert werden.
- Classic 3-Saat
- Käse-Kürbis
- Pikant
- Tomate-Mozzarella
- Schinken & Käse

Dann bieten sie dieses Feinschmecker Knäckebrot in BIO-Qualität und 7 verschiedenen Geschmacksvarianten an.
- Classic 3-Saat
- Käse-Kürbis
- Pikant
- Dinkel & Saaten
- Dinkel-Käse
- Dinkel-Müsli
Tomate Mozzarella

Desweiteren kann man den Knäcke-Snack in folgenden Geschmäckern erwerben.
- Saaten
- Käse
- Tomaten
- Oliven
- Schinken Käse
- Flammkuchen

Natürlich gibt es auch hier wieder das BIO-Sortiment.
- BIO Saaten
- BIO Käse
- BIO Tomaten
- BIO Dinkel
BIO Dinkel-Käse
 
Außerdem gibt es noch den Elisen-Lebkuchen, sogar mit Geschichte.

Bei jedem einzelnen Produkt sind die Zutaten und die Nährwerte angegeben und bei jeder Oberkategorie sind einige Daten (auf alle Produkte der Kategorie passend) vermerkt worden.

Hier könnt ihr übrigens auch noch ein paar Rezepte nachlesen - natürlich immer mit Knäcke ;-)

Mein Testpaket

Ich durfte die Sorten Flammkuchen Snack und Käse Snack probieren.


Zuerst sei einmal sichergestellt, dass die Snacks sehr gut verpackt worden sind. So können sie jedenfalls nicht schon vor dem Auspacken kaputt gehen ;-)



"Vegetarischer Flammkuchen-Genuss.

Zutaten: Weizenvollkornmehl (63%), Emmentaler (11%), Leinsaat, Crème fraíche Pulver (5%), Zwiebeln (5%), Meersalz, Pflanzenfett ungehärtet, Hefe, Gerstenmalzextrakt; kann Spuren von Sesam enthalten." (Quelle: dr-karg.de)

Die Tüte enthält 110g.
Beim Aufmachen der Tüte kam mir ein leckerer Geruch entgegen - wir konnten ihn jedoch nicht direkt zuordnen. Es roch, meiner Meinung nach, ein bisschen wie gebackener Pizzateig...
Die Knäcke schmeckte nach Röstzwiebeln (stechen jedenfalls sehr hervor), von etwas anderen habe ich nicht sonderlich viel mitbekommen. Der Geschmack erinnert uns nicht ganz an Flammkuchen - dennoch sehr gut!
Dieser Snack ist recht kross - bei Wackelzähnen sollte also aufgepasst werden ;-)

**********
"Mit herzhaftem Emmentaler und knackigen Kürbiskernen.

Zutaten: Weizenvollkornmehl (61%), Emmentaler (13%), Kürbiskerne (10%), Leinsaat, Pflanzenfett ungehärtet, Meersalz, Hefe, Gerstenmalzextrakt; kann Spuren von Sesam enthalten." (Quelle: dr-karg.de)

Diese Tüte enthält ebenfalls 110g.
Aus der Tüte kam beim Öffnen ein leicht käsiger Geruch.
Auf den Knäckestücken befinden sich einige Kürbiskerne und der Käse sieht wie daraufgetropft aus. Aus diesem Grund ist vielleicht auch auf ein paar Knäckestücken fast keiner vorzufinden, was ich eigentlich schade finde. Zudem finde ich den Geschmack des Käses ein wenig merkwürdig - aber da ist ja jeder Geschmackssinn (zum Glück) anders. Schatz meinte, dass ihn der Geschmack an den Käse auf einem Käsebrötchen vom Bäcker erinnert.
Die Snacks sind wieder schön kross und werden nicht pappig, wie z.B. Chips, wenn man sie etwas länger offen stehen lässt, was ich sehr toll finde!

Da wir nicht immer alles auf einmal essen, finde ich es sehr schade, dass die Tüten nicht wiederverschließbar sind. (wenn die Knäcke-Snacks einem so gut schmecken, dass man sie gleich alle auf einmal wegputzt, ist das natürlich wiederum auch kein Problem ;-)) Zudem sollte man die Tüten aufschneiden bevor man die Snacks genießen kann, was ich nicht sonderlich praktisch finde - vor allem nicht für unterwegs. Zu Hause hat man sicher immer eine Schere zur Hand - aber unterwegs?! Man kann zwar auch die Pappe von der Tüte lösen um sie zu öffnen, aber so ist es ja normalerweise nicht gedacht ;-)
Was ich an der Tüte jedoch gut finde ist, dass man die Snacks auch vor dem Aufmachen begutachten kann und somit nicht unbedingt "die Katze im Sack" kauft - man weiß wenigstens schon einmal, wie der Knäcke-Snack aussieht und die Verpackung kann einem nichts Falsches mehr vormachen! ;-)

Mein Fazit

Dr. Karg stellt leckere Knäcke-Produkte her, die auch zum Wiederkauf verleiten. Sie sind eine sehr gute Alternative zu Chips oder ähnlichen, meist sehr fettigen, Knabberartikeln und bleiben lange schön kross.
Die Verpackung finde ich persönlich nicht so gut gelungen, bis auf die freie Sicht auf den Inhalt - das Öffnen kann unter Umständen jedoch problematisch werden, wenn man die Pappe nicht ordentlich von der Tüte trennen kann oder man keine Schere zur Hand hat.
Trotz der Verpackung, die ja nur einen kleinen Teil des ganzen Produktes ausmacht, empfehle ich euch die Knäcke-Snacks gerne weiter. Da es verschiedenste Sorten gibt, dürfte auch für jeden etwas dabei sein!

**********

Kurz nach dem Test habe ich die Tütchen auf einmal auch im Supermarkt entdeckt.. So blind läuft man da manchmal durch ;-) Ich werde auf jeden Fall noch zwei oder drei andere Sorten von diesen Snacks ausprobieren, da mich ihr Geschmack sehr interessieren würde.
Wenn ihr aber noch nicht auf diese Knäcke-Snacks im Laden gestoßen seid und sie dennoch mal ausprobieren wollt, könnt ihr euch hier ansehen, wo ihr sie im Internet bestellen könnt. Es gibt sie z.B. auch bei Amazon!


Hiermit möchte ich mich nochmals bei Dr. Karg und speziell bei Fr. Scheffler bedanken, dass mir diese Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt wurden!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...