Samstag, 12. Mai 2012

Blumen-Garten-Parade: Wochenaufgabe #4 "Ecken"

Hallöchen! :-)

Nun sind wir schon in der letzten Woche (und demnach bei der letzten Aufgabe) zum Monatsthema "Garten und Balkon".

Die Wochenaufgabe lautet:
"Es geht um Ecken :)

Welche sind eure Lieblingsecken, die ihr gerne nutzt?


Z.B. eure Ruheoase.

Welche eure Schandflecken, die ihr am Liebsten vor der ganzen Welt verstecken würdet?


Erklärt doch warum. Falls euch noch mehr Ecken einfallen, könnt ihr sie gerne nennen. Die ohne Garten/ Balkon oder nur mit Balkon da ist die Frage wohl ein bisschen doof. Aber hier könnt ihr z.B. die Lieblingsstelle im Park zeigen, vor eurer Wohnung die Schandflecken zeigen, die vielleicht der Vermieter, die Gemeinde oder die Stadt unbedingt verbessern müssen. etc. (das dürfen die anderen Teilnehmer auch liebend gern ;) )" (Quelle: deroasengarten.de)

Ich fange erstmal mit unseren "Schandflecken" an.
Vor unserem Haus befindet sich ein Fleckchen, welches nicht direkt zu unserem Grundstück gehört, sondern zu unserer Gemeinde. Wie es eben so ist, wird es kaum von den Mitarbeitern gepflegt. Ein paar Pflänzchen sind darauf zu erkennen, aber ansonsten nur Gestrüpp und Erde. Wie langweilig! Allerdings hat es in den letzten Jahren mehr gewuchert (zwar auch nur diese komischen Sträucher, die ihr sehen könnt, aber immerhin) - jetzt sieht es im Vergleich dazu noch trostloser aus -.-




Aber wir stehen anscheinend nicht alleine mit so etwas da - bei der lieben Zahnfee habe ich gelesen, dass sie sich auch über so ein Stückchen Gemeindegrundstück ärgert.





Hinter unserem überdachtem Sitzbereich ist, wie ich schon einmal erwähnt habe, ein Eckchen, wo einfach alles hingestellt wird. Von Fahrrädern bis hin zu unserem Grill und Gartengeräten (im Schuppen). Zurzeit steht auch noch das alte Sofa meiner Oma dort - wir warten auf den Sperrmüll, da wir bisher keinen gefunden haben, der es gebrauchen könnte. Deshalb ist diese Ecke ziemlich überfüllt und unordentlich. Hierzu zeige ich euch lieber keine Fotos... muss ja nicht jeder diese Unordnung sehen *hihi*

Ein bisschen trostlos sehen im Moment unsere Blumenbeete schon wieder aus - die Blumen sind abgeblüht oder schwer von den Niederschlägen in der letzten Woche getroffen.

Schade - aber ich habe Hoffnung, dass unsere anderen beiden Blumenbeete noch schöne Blümchen hervorbringen :-) Außerdem kommen ja auch noch die Pflanzkästen für den Balkon - da wird es auf jeden Fall wieder bunter =)

*****

Nun komme ich aber zu meinen "Lieblingsecken".
Besondere Lieblingsecken habe ich gar nicht, muss ich ehrlich gestehen. Bis auf die paar Eckchen, die ich euch eben beschrieben habe (und viellt ein paar kleinere Sachen), finde ich unseren gesamten Garten recht schön!

In unserem Gartenstück kann man sich im Sommer super in den Schatten der Bäumchen (haben auch schon schön weiß geblüht - aber leider kein Foto -.-) setzen, wenn man nicht unbedingt in der knalligen Sonne sitzen möchte. Ein kühles Lüftchen dazu - wunderbar! :-)


Und weiterhin können wir auf diesem Gartenstück ein wenig Badminton spielen... Wenn da dieses kleine Bäumchen nicht wäre :-D Das wurde schon ein paar mal von Bällen und Schlägern getroffen - es hat aber bisher alles gut ausgehalten ;-)

Wenn uns dieses Hindernis zuviel geworden ist, gehen wir lieber in unseren relativ großen Hof. Da haben wir dann wenigstens genug Platz ;-) Hier können wir auch unsere Tischtennisplatte aufstellen... und falls wir selbst dazu keine Lust haben, sind wir im Besitz einer Dartscheibe (die leider ein totaler Fehlkauf war -.-), welche an der Tür unserer Werkstatt hängt (die übrigens auch mal ein Aufräumkommando bräuchte^^).
Demnach verbringen wir viel Zeit auf dem Hof selbst.






Zur Grillzeit sitzen wir gerne im Garten unterm Dach und lassen uns das Gegrillte schmecken, selbst wenn noch so ein großes Gewitter aufkommt - wir sind ja geschützt! ;-) Aber auch an "gewöhnlichen" Tagen sitze ich gerne zusammen mit meinem Schatz dort.


Auf unserem Balkon, denn ihr in diesem Beitrag schon begutachten konntet (habe leider noch kein Foto wieder gemacht :-( ) sitzen wir vielmals um zu frühstücken oder Kaffee/Tee zu trinken.
Hier hat man einen guten Ausblick auf die Nachbargrundstücke (und natürlich unser eigenes), teilweise auf die Straße und auf das Schloss Landsberg. Was will man mehr? ;-) Vor allem, wenn auf dem Schloss abends eine Feierlichkeit stattfindet und dazu ein Feuerwerk gestartet wird, sehen wir es von unserem Balkon wunderbar! Wir müssen nicht eingeladen werden, wir sehen es auch so ganz gut. *hihi*


Soo... das war es erst einmal, was ich zu dieser Aufgabe zu sagen habe :-D Ich bin schon gespannt, was es für ein neues Thema gibt bzw. was es dafür wieder für Aufgaben zu lösen gibt =)

Ich bin spät dran mit meinem Bericht, aber ich hatte vorher einfach nicht die Zeit gefunden :-)

Ein schönes Restwochenende wünsche ich euch allen! ♥

Kommentare:

  1. Die böse Gemeinde wieder, vorgestern durch ein Gewitter hat es zum Glück nur 1 Pflanze erwischt.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja draußen frühstücken ist schon was Feines. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich nur, wenn das Wetter stimmt :D Wenn einem das Brötchen um die Ohren fliegt, macht es dann auch keinen Spaß mehr^^

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...