Sonntag, 27. Mai 2012

Blumen-Garten-Parade: Wochenaufgabe #6 "Gestaltung mit Blumen"

Ich weiß, dass ich ein wenig spät dran bin mit meinem Beitrag zur Blumen-Garten-Parade im Oasengarten, aber früher habe ich es diese Woche einfach nicht geschafft (wollte außerdem noch die Gestecke von Samstag mit einbringen)

Diesmal hatte Petra diese Wochenaufgabe für uns:

"Die Wochenaufgabe 6 befasst sich mit der Gestaltung mit Blumen.
Was stellt ihr denn alles so mit euren Blumen?

Bindet ihr einen Blumenstrauß daraus oder stellt ihr ein Gesteck zusammen? Pflanzt ihr sie vielleicht nur aufeinander abgestimmt ins Beet oder Topf. Was dekoriert ihr gerne mit Blumen? Fragen über Fragen. Sehr gerne würde ich eure Meinung dazu wissen ;)" (Quelle: deroasengarten.de)

Wir pflanzen unsere Blumen erst einmal in die (schon vorher von mir vorgestellten (hier)) Blumenbeete. Da kommt immer wieder etwas anderes hinein - Tulpen in unterschiedlichen Farben, Osterglocken etc.
Teilweise schneidet Omi ein paar dieser Blumen ab, um sie in die Wohnung als Sträußchen zu stellen oder um sie mit auf den Friedhof zu nehmen.
Hier die Blümchen, die momentan in voller Farbenpracht blühen!


Apropos Sträußchen... da wir eine relativ große Wiese haben, auf der natürlich einige Blümchen wachsen (Gänseblümchen, Löwenzahn etc.), habe ich mir mal erlaubt, ein paar - wir nennen sie Fleischblümchen (wie heißen die denn nur richtig?) - zu pflücken (bevor sie dem Rasenmäher begegnen ;-)) und sie in der Küche in eine kleine Vase zu stellen. Natürlich sind die ersten Blüten nach sehr kurzer Zeit abgefallen, weshalb wir den Strauß nicht allzu lange stehen lassen konnten - sonst wären alle Blüten auf dem Küchentisch gelandet.

Kleine Freude für die Mutti :-)
Zu bestimmten Anlässen bekommt man natürlich auch einen Strauß oder ein Gesteck, je nachdem. Hier etwas schönes von Muttis letztem Geburtstag!

Ist das Küken mittendrin nicht niedlich? =)
Außerdem haben wir über das Jahr verteilt immer mal wieder Pflanzschalen, irgendwo im Garten stehen.
Etwas, das bisher noch nicht angebracht wurde - aber definitiv noch seinen Platz bekommt - sind unsere Pflanzkästen für den Balkon. Vier an der Zahl, zwar meist gleich bepflanzt, aber sehr schön anzusehen :-)
Leider habe ich dazu noch keine Bilder machen können... allerdings habe ich hier noch einen Pflanzkasten fotografiert, den wir momentan vor unserem Fenster stehen haben!


Es ist noch einiges zum Umsetzen vorhanden... vielleicht werden ein paar Blumen aber auch schon in ihren Schälchen belassen ;-)

Schön, wenn man den Pflänzchen beim Wachsen zusehen kann!
Blumen sind überall als Deko schön anzusehen, deshalb sind sie selbstverständlich auf den Tischen der Silberhochzeit meiner Eltern vertreten!

Davon sind einige zusammengesteckt worden... hat Zeit in Anspruch genommen, aber das Ergebnis finde ich ganz gelungen :-)
Highlight auf dem Tisch des Silberpaars ;-)

Das war's schon wieder an dieser Stelle von mir... Ich wünsche euch noch einen schönen Pfingstmontag :-)

Kommentare:

  1. Das ist ja ein schöner Bericht ud die Bilder sind ganz klasse geworden. Deine Blumen gefallen mir sehr.
    VG zahnfeee

    AntwortenLöschen
  2. Fleischblümchen habe ich bei uns noch nie gesehen. Dafür wächst bei uns klee und Dotteblumen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nur nicht, ob die jeder so nennt^^
      Dotterblumen hatten wir auch ein paar einzelne =)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...