Montag, 26. März 2012

Pantene Pro-V Projekt: Fazit

Hallöchen =)

Nach zwei-drei Wochen Testzeit werde ich nun mein Fazit zum neuen Pantene Pro-V (glatt & seidig für normal-dickes Haar) abgeben!

Zur Erinnerung: zu den getesteten Produkten zählten das Shampoo, die Spülung, die 2 Min Aufbaukur und das Hitzeschutzspray; außerdem die vielen Proben für Freunde...

Positiv:

Design

Wie ich schon zuvor gesagt habe, finde ich, dass alle Produkte ein recht schönes (& meiner Meinung nach auch ausreichendes) Design haben. Shampoo, Spülung & Kur lassen sich recht leicht öffnen, nur bei dem Spray hatte ich ein bisschen Probleme mit dem Knöpfchen zum Öffnen.

Anwendung

Alle Produkte haben mich mit ihrem angenehmen Geruch überzeugt, der noch etwas länger in den Haaren verbleibt und man(n) immerzu daran schnuppern möchte.
Schon nach dem ersten Waschgang waren meine Haare schön weich und ich konnte sie gut durchkämmen - dies ist nämlich bei mir meistens nicht der Fall.;-)
Die Produkte lassen sich gut einmassieren/einarbeiten und auch leicht ausspülen, da ihre Konsistenz ganz gut gewählt ist - nicht zu flüssig und nicht zu fest!
Nach den Wäschen habe ich auch kein Jucken der Kopfhaut bemerkt (kam schon bei anderen Shampoos vor).
Außerdem fetten meine Haare nicht schneller nach als bei meinem alten Shampoo&Spülung und somit musste ich sie auch nicht jeden Tag waschen.:-)

Proben

Zuerst einmal finde ich es richtig toll, dass so viele Proben bei dem Testpaket dabei waren, vor allem, dass jeder Shampoo, Spülung & Kur bekommen hat! Hätte ich nicht gedacht ;-)
Habe zwar noch nicht alle Proben verteilt, aber die letzten werde ich noch los. =)

Von den meisten Testern wurde der Geruch schon mal als gut/angenehm wahrgenommen.
Außerdem meinten einige, dass das Shampoo richtig gut schäumen würde.
Zudem haben sich die Haare bei ein paar Testerinnen auch schon nach der ersten Wäsche weicher bzw. besser angefühlt!

Negativ:

Anwendung

    Nachdem ich das Shampoo ausspüle fühlen sich die Haare noch leicht strohig an, sodass ich hinterher immer gleich die Spülung bzw. die Kur angewendet habe.
    Leider kommt mir das Ergebnis nach einigen Haarwäschen immer schlechter vor - meine Haare fühlen sich wieder strohiger an und bleiben nicht schön liegen *seufz*

    Das Hitzespray habe ich bisher nicht so oft angewendet, sodass man langfristige Ergebnisse wahrscheinlich sowieso noch nicht erkennen kann, jedoch hatte ich bis jetzt weder auf trockenen Haaren (ja, eigentlich ist es nicht dafür vorgesehen ;-)) noch auf feuchten Haaren einen richtig positiven Effekt bemerkt.
    Die Sprühwirkung des Sprays selbst finde ich nicht wirklich gut. Es kommt eher als Strahl heraus und wenn man es ordentlich verteilt haben will (und die Haare nicht zu nass sein sollen ;-)) sollte man es am besten in die Hand sprühen um es dann mit der Hand einzuarbeiten. Ansonsten geht das wirklich gar nicht schön =/

    Proben

    Ich finde an den vielen Proben nicht so toll, dass es, bedingt durch die recht großen Umschläge und die darin enthaltenen Probentütchen, viel (Papier-)Müll gibt. Selbst wenn die Gestaltung der Proben sehr gut gelungen ist (was hier der Fall ist), könnte ich mir vorstellen, dass es auch andere Möglichkeiten gibt die Proben schön zu verpacken ohne einen riesigen Müllhaufen zu produzieren.
    Ein weiterer Nachteil war, dass die Umschläge nicht in alle Handtaschen hineingepasst haben. Frauen tragen eben auch gerne mal nur kleine Handtaschen mit sich herum ;-)
    Bei den Tütchen gab es Minuspunkte, da sie sich (vor allem unter der Dusche) schlecht öffnen ließen und für längere Haare wohl zu wenig Inhalt hatten (Spülung&Kur)
    Eine Testerin empfand den Geruch sogar als "stinkend", was wir anderen jedoch nicht nachvollziehen konnten :-)
    Die meisten meiner Testerinnen haben keinen allzu großen Effekt an ihren Haaren bemerkt - was nach einer Wäsche (viellt. zweien) aber auch nicht unbedingt verwunderlich ist ;-)
    Und die meisten bemängelten den Preis (2,79€ - 3€ und auch darüber), denn dieser sei etwas zu hoch - im Angebot allerdings noch annehmbar.


    Zum Schluss...

    Im Moment würde ich sagen, dass ich mir das Pantene Pro-V wahrscheinlich nicht weiterkaufen werde, da es bei mir nicht den gewünschten Effekt erzielt hat. Schade!
    Ich hatte nämlich gehofft, eine gute Pflege für mein Haar zu finden. Vielleicht ergibt sich noch etwas bei den nächsten Haarwäschen - jedoch bezweifle ich es.
    Die Produkte an sich sind nicht schlecht, aber für meine Haare wohl nicht so ganz geeignet.

    Von meinen Testerinnen war bis jetzt auch noch keine so richtig überzeugt, weshalb ich nicht einschätzen kann, ob sie es noch kaufen werden.

    Da muss wohl jeder selbst sehen, ob die Pflegeserie etwas für seine Haare ist. :-)
    Außerdem kann man auf der Pantene Internetseite ein kostenloses Probenset bestellen!

    Aber alles in allem, war es ein schöner Produkttest und es hat mich sehr gefreut, dass ich daran teilnehmen durfte =)

    Kommentare:

    1. Hallo Bloody :)
      Vielen Dank für den Tipp mit dem Probeset!

      LG Blaue Rose

      AntwortenLöschen
    2. Liebe Bloody,
      ich habe die Produkte bei "for me" in einem Projekt getestet. Sehr viele sind derselben Meinung wie Du. Auch ich finde das Ergebnis nicht sehr überzeugend, schade.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von Marion.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Marion,

        ich könnte mir vorstellen, dass es am Haartyp liegt - habe nämlich bei Trnd von einigen gelesen, die alle Produkte wirklich sehr überzeugend fanden...
        Muss eben jeder selbst wissen, ob die Produkte für ihn passend sind oder nicht! =)

        Liebe Grüße
        Bloody

        Löschen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...