Mittwoch, 3. April 2013

essence: nail art special effect! topper; "16 cool breeze"

Hallöchen ihr Lieben! ♥

Ich bin ja bisher eigentlich überhaupt nicht der Typ für glitzernden/funkelnden/schimmernden Topcoat gewesen, aber bei "Nicht noch ein Beautyblog..." habe ich einen schicken Überlack aus dem neuen Sortiment von essence entdeckt. Er nennt sich "nail art special effect! topper" mit der Farbangabe "16 cool breeze".


Sie hat ihn auf verschiedenen Lacken gezeigt und ich fand sofort, dass er auf schwarzem Lack totaaal schick aussieht! Also auf zum dm und mir diesen Überlack für 1,79€ (10ml) geholt... schwarzen Lack habe ich immer zu Hause und los ging's!


Auftrag/ Konsistenz

Da ich kein solcher Glitzerüberlack Junkie bin, weiß ich nicht, wie es mit der Konsistenz bei anderen Lacken dieser Art aussieht. Ich empfand diesen hier als recht dick und zähflüssig und demnach nicht ganz sooo einfach zu verteilen, natürlich auch wegen der groben Glitzerteile.

Ich musste die Teilchen ein paar Mal hin und her schieben, damit nicht fünf Stück auf einer Stelle des Nagels sind und der restliche Teil nichts davon abbekommt.

Durch die Teilchen wurde die Oberfläche des Lackes natürlich rau und ich hatte schon Angst, dass ich damit irgendwo hängenbleiben könnte - deswegen habe ich lieber gleich noch eine Schicht ganz klaren Überlack darüber gepinselt. Auch danach war der Lack nicht ganz eben, aber es war mir schon um einiges sicherer als zuvor!

Farben

Grundlegend ist dieser Überlack durchsichtig, doch was sich darin verbirgt, finde ich toll.


Deutlich sieht man selbstverständlich die ziemlich groben Teile, die je nach Lichteinfall eine andere Farbe aufweisen... dunkel- und hellblau, türkis, dunkelgrün, lila... alles dabei!
Dann hat der Lack auch noch recht kleine Glitterpunkte, die ebenfalls die Farbe verändern.
Nachdem der andere Überlack noch drauf war, hat man auch im Rest des Lackes winzig kleine Funkeleien entdecken können (allerdings nur bei genauerem Hinsehen und eher im Sonnenlicht! ;-)).
Für mich einfach nur toll anzusehen!

Es hat mich allerdings etwas irritiert, weshalb ich den Lack bisher noch nicht gekauft hatte.
In dem Fläschchen sehen die Partikel eher rötlich/rosa und orange aus... dadurch war er viel zu unscheinbar für mein (doch eher dunkle Farben liebendes) Auge!


Nach dem Post von Pippasali zu urteilen, verändern sich die Farben des Lackes ein wenig mit der Untergrundfarbe... so scheint es, dass die Glitzerteilchen auf einem hellen (weißen) Unterlack eher rötliche Farben annehmen... interessant!

Haftfestigkeit & Entfernen

Trotz aller Bedenken hat auch dieser Lack (natürlich wie beschrieben zusätzlich mit Überlack) eine gute Woche gehalten, was ich wirklich nicht vermutet habe.

Vor dem Ablackieren hatte ich gar nicht mal so großen Bammel, wie bei Glitzerlack, der wirklich winzige Glitzerpartikel aufweist. Jedoch sind mir einige grobe Teilchen am Nagel hängen geblieben, die ich dann "runterkratzen" musste. Dies war allerdings kein größeres Problem.

Mein Fazit


Für mich defintiv kein Fehlkauf!
Dieser Effekt ist einfach toll... und dass wo ich doch eigentlich kein Bling-Bling mag :D
Das mit dem Auftragen muss ich zwar noch mal üben, aber sonst finde ich das Ergebnis ganz gut. So kann ich selbst mal meinen schwarzen Lack noch verschönern! *hihi*

Habt ihr den Topcoat auch? Wie findet ihr ihn? 
Auf welcher Farbe würdet ihr ihn tragen wollen? =)



Kommentare:

  1. Hey der sieht echt gut aus! Ich bin normalerweise auch der "Einfarbige" aber mit dem schwarz funkelt das wirklich ganz toll! Ich nehme sonst nur normalen Topcoat aber das war mal eine gute Idee, danke!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausnahmsweise kann man sich so etwas auch zulegen... Junkie werde ich in dieser Beziehung sicherlich nie, aber solange es gut aussieht, kann man es schon mal tragen =)

      LG Bloody

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...