Sonntag, 21. April 2013

essence: "04 madly purpled" - the matt (LE floral grunge)

Hallöchen ihr Lieben! ♥

Heute möchte ich euch wieder einen Nagellack vorstellen, den ich diese Woche getragen habe. Es handelt sich um "04 madly purpled" von essence aus der LE floral grunge.
Wenn er euch gefällt, solltet ihr gleich noch nach ihm Ausschau halten, denn die Aufsteller der LE waren in meinen Läden recht abgegrast als ich das letzte Mal vorbeigekommen bin...


Preis & Aufmachung


Der Lack ist wie gesagt aus der LE floral grunge. Ich habe ihn für 1,79 € erstanden und er enthält 10 ml.

Das Fläschchen sieht wie eines aus dem Catrice Sortiment aus. Nicht so eine ausgefallene Form, wie die Lacke aus dem essence Sortiment ;-)


Der Pinsel ist auch nicht ganz so breit, sondern eher dünner gehalten und vorne ganz leicht abgeschrägt (fast gerade) und nicht wirklich abgerundet.


Auftrag & Konsistenz & Trockenzeit


Der Auftrag gestaltet sich ganz einfach. Der Lack lässt sich gut verteilen, da er eine angenehm flüssige Konsistenz aufweist.
Hierbei gibt es wieder keine größeren Probleme...

Der Lack ist wunderbar schnell getrocknet - ich musste nicht lange warten. Sonst mache ich fast immer die Tröpfchen von essence drüber, die den Lack schneller trocknen lassen - allerdings wusste ich nicht, ob das vielleicht etwas am matten Finish ändern würde... deshalb habe ich sie lieber mal weggelassen ;-)
Er war jedoch schon halbwegs getrocknet als ich mit der ersten Hand fertig war! Nichts ist schlimmer als warten^-^


Farbe & Deckkraft & Haftfestigkeit


Die Farbe des Lackes würde ich als schönes, zartes Flieder beschreiben. Wenn man richtig hinsieht, merkt man, dass sich im Lack auch winzig kleine silberne Partikelchen befinden - schick ;-)
Wie ich jetzt erst sehe, kann man das wohl auf dem Bild leider nicht so richtig erkennen... 


Schon dem Aufkleber auf dem Deckel zu entnehmen, ist das Finish matt. Das ist mein erster Lack dieser Art! Wobei ich finde, dass ich es manchmal gar nicht so gut als matten Lack erkennen kann... auf dem Nagelrad (und auf dem Bild) habe ich es super gesehen, aber auf meinen Nägeln sieht er teilweise schon fast glänzend aus - ob das an der Nageloberfläche liegen kann?! Auf jeden Fall hat der Lack eine glatte/ebene Oberfläche.

Mit zwei Schichten bekommt man schon ein deckendes Ergebnis. Nach nur einer Schicht ist er doch noch recht durchsichtig/ ungleichmäßig.

Mit nur einer minimalen Absplitterung, welche man kaum sieht und die wohl aufgrund eines Risses in meinem Nagel enstanden ist, hat der Lack wieder eine komplette Woche gehalten - und das OHNE Topcoat! Begeisterung pur ;-)

Achja, er ließ sich zudem einwandfrei entfernen... so schnell hatte ich meine Nägel schon lange nicht mehr nackig!


Mein Fazit


 Ich finde den Lack einfach schick. Die Farbe finde ich toll und in Verbindung mit dem "Dance in Gion" Lack aus der Catrice LE am Ringfinger, sieht's auch nicht so verkehrt aus, oder was meint ihr?
Zudem finde ich es toll, dass er auch ohne Überlack so lange bei mir gehalten hat... in der Woche habe ich einfach keine Zeit mir großartig nochmal die Nägel zu machen!

Die Farbe gab es so ähnlich zwar schon bei essence, aber aufgrund des matten Finish ist er für mich doch etwas Besonderes!


Wie gefällt euch die Farbe? Wäre der Lack etwas für euch oder habt ihr ihn euch möglicherweise schon geholt? Oder habt ihr etwas anderes aus der LE mitgenommen?


Kommentare:

  1. ich persönlich finde die Farbe nicht so schön, im Frühling - Sommer mag ich es eher heller und farbiger :-)
    Aber matte Lacke finde ich genial, habe auch schon 2 davon...
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also so dunkel finde ich die Farbe jetzt nicht gerade... gehört zu einer der hellsten die ich besitze :-D
      Sieht möglicherweise auch ein bisschen dunkler als ich Echt aus... naja, aber ich achte da sowieso nicht wirklich drauf... wenn ich ein Dunkelblau/Schwarz etc. tragen möchte, dann auch im Frühling oder so :-)

      Lg Bloody

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...