Montag, 8. April 2013

funny-frisch: Natürlich; Honig & Senf

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch kurz ein paar Chips vorstellen, die wir schon ein bisschen im Schrank rumliegen haben und an die sich bisher noch keiner rangetraut hat... warum wohl? :D
Jetzt haben wir uns die Packung geschnappt und möchten euch unseren Eindruck vermitteln...

"Kartoffelchips in Schale gebacken mit Honig-Senf-Geschmack"

Herstellerangaben

"Von Natur aus lecker.
Gute, rein natürliche Zutaten ohne Hefeextrakt und ohne künstliche Geschmacksverstärker. Das sind unsere funny-frisch Natürlich!

Die Kartoffeln kommen von den Feldern unserer ausgewählten Vertragsbauern und werden dort regelmäßig kontrolliert. Nur die besten werden von uns verarbeitet.

Wir schneiden unsere erlesenen Kartoffeln in kräftige Scheiben und backen sie mit ihrer Schale im wertvollen Sonnenblumenöl - so werden die Chips goldgelb und kross.

Für das natürlich-köstliche Geschmackserlebnis sorgen zusätzlich die Gewürze Honig und Senf."

Zutaten

Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Zucker, Speisesalz, natürliches Aroma, Senf, Honigpulver, färbendes Lebensmittel (Kurkumaextrakt), Zwiebelpulver.

Nährwerte pro 100g


Brennwert2125kJ/509kcal
Eiweiß5,7 g
Kohlenhydrate52 g
  davon Zucker3,5 g
Fett30 g
  davon gesättigte Fettsäuren2,7 g
Ballaststoffe4,3 g
Natrium0,7 g


Preis & Aufmachung

Die Tüte Chips gibt es momentan für 1,45€ im Angebot zu kaufen - sonst für 1,99€. In der Tüte sind 110g enthalten.

Die Verpackung wirkt "natürlich" durch den grünen, einfarbigen Hintergrund; wobei mir das Bild auf der Vorderseite gut gefällt. Es werden ein Senftopf und Honig dargestellt... das macht schon etwas Lust auf die beiden Komponenten. Vor allem, wenn man sie schon vorher mal in Verbindung ausprobiert hat.

Allerdings muss ich sagen, kommt es mir doch wie eine nachgemachte Form der Naturals Chips vor... gleich als ich diese Packung gesehen (und den Namen gelesen) habe, musste ich unweigerlich an diese denken. Zufall? ;-)

Aussehen & Konsistenz

Die Chips sind goldgelb und haben teilweise "Brandflecken". Zum Teil erkennt man auch noch die Schale am Rand, was einem etwas Natürlichkeit verspricht. Es sind recht dünne Scheiben und sie sehen alle unterschiedlich aus, nicht wie die langweiligen Stapelchips ;-)


Sie knuspern schön leicht und krümeln im Vergleich zu anderen recht wenig. Wie bei den meisten anderen, bekommt man aber auch hier schon nach ein paar Teilchen schöne fettige Fingerchen... ach, wie ich das liebe -.-

Geruch & Geschmack

In die Tüte hineingeschnuppert, riecht es nach einer guten Verbindung der Inhaltsstoffe. Es kommt einem ein leichter Senfgeruch entgegen, der nicht zu aufdringlich wirkt und bei ihm schwebt ein leicht süßlicher Geruch.

Dieses gute Gefühl blieb beim Knabbern dann allerdings weg. Ich hätte nicht gedacht, dass die Chips doch so scharf sind. Ich mag eigentlich die Kombination aus Senf & Honig, aber hier merkt man fast nur noch den Senf. Er kribbelt richtig auf der Zungenspitze... das habe ich mir anders erhofft.

Mein Fazit


Es ist und bleibt für mich eine interessante Sorte... allerdings ist sie wohl eher durchgefallen. Ich hatte gehofft der Honig würde die Senfschärfe ein wenig abfangen - das ist hier leider nicht großartig passiert.
Wer also Senfschärfe mag, dem möchte ich die Chips gerne empfehlen, da sie auch von den Inhaltsstoffen schon natürlicher aussehen, als manch andere.



Kommentare:

  1. Oh ich mag es leider auch nicht so scharf! Und du hast recht...sie ähnlich den Naturals seeehr! :)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kommt darauf an... Schärfe finde ich ab und an nicht schlecht... aber so brauche ich sie auch nicht :D
      Danke, dass ich mit der Meinung nicht alleine dastehe^^

      lg Bloody

      Löschen
  2. Ich habe die letzte Woche auch probiert. Ich mochte sie gar nicht. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sie mir schon irgendwie leckerer vorgestellt :(

      Löschen
  3. ich kann mir die kombination so gar nicht vorstellen. ich glaube eher das wär nichts für mich.
    gglg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kombination an sich finde ich nicht schlecht.. gibt ja auch "süßen Senf" im Glas... den mag ich auch ab und zu ganz gerne. Aber das war eher nichts für meine Geschmacksnerven ;-)
      Ggglg

      Löschen
  4. ich mag zwar senf und Honig auf,aber ich glaube als Kombie und dann noch mit chips...neee des wär für mich nichts,denke auch nicht das ich einen aus meiner Familie dazubekommen würde diese auszuprobieren obwohl ich hier einige chipsesser daheim habe

    AntwortenLöschen
  5. Pöööh, nein, keine 10 Pferde würden mich dazu bringen, Chips in so einer Geschmacksrichtung zu kaufen - ich bin immer neugierig und probiere gerne alles aus, aber freiwillig würde ich die Teilchen wohl nicht kaufen... würden sie wo auf dem Tisch stehen, ok, aber... Honig und Senf, na ich weiß ja nicht!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...