Dienstag, 19. Juli 2016

Balea: Lavendel Mousse Maske

Lavendel Mousse Maske
Da sich mein Maskenvorrat vor kurzem dem Ende neigte, habe ich in unserer dm-Drogerie mal wieder nach einer interessanten Maske Ausschau gehalten. Dabei ist mir die limitierte Lavendel Mousse Maske von Balea über den Weg gelaufen. Ich liebe ja schon die Seiden-Mousse Dusche von Nivea und da hat mich diese 'Mousse'-Bezeichnung bei einer Maske neben der Duftrichtung definitiv gereizt… cremig-flüssige Masken kennt man ja, aber Mousse? Mal sehen, wie sich das anfühlt...

Balea Lavendel Mousse Maske
Zur Ruhe kommen und entspannen – die pflegende Balea Lavendelmousse-Maske umschmeichelt Ihre Haut mit einer innovativen und zartschmelzenden Mousse-Textur. Wertvolles Lavendelöl aus der Provence entfaltet nach dem Auftragen einen besonderen Wohlfühlmoment. Natürliches Mandelöl, reich an ungesättigten Fettsäuren, fördert die Regeneration und verleiht Ihrer Haut Geschmeidigkeit und Zartheit. Sheabutter pflegt die Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Panthenol spendet Feuchtigkeit, beruhigt und fördert den Erholungsprozess der Haut. Vegan.

Ingredients/ Inhaltsstoffe


Aqua, Glycerin, Glyceryl Stearate Citrate, Cocoglycerides, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Cetearyl Alcohol, Coco-Caprylate, Butyrospermum Parkii Butter, Panthenol, Phenoxyethanol, Sodium Polyacrylate Starch, Carbomer, Xanthan Gum, Ethylhexylglycerin, Alcohol, Disodium Edta, Caprylic/Cabric Triglyceride, Lavandula Angustifolia Oil, Linalool*, Pantolactone, Ascorbyl Palmitate, Citric Acid, Ascorbic Acid, CI 60730. 
* aus natürlichen ätherischen Ölen

Anwendung


Nach der Reinigung wird die Maske großzügig und gleichmäßig im Gesicht aufgetragen werden, wobei Augen- und Mundpartie natürlich ausgespart werden. Danach 10-15 Minuten einwirken lassen. Die Reste der Maske sollen mit einem weichen Kosmetiktuch abgenommen oder sanft einmassiert, allerdings nicht abgewaschen werden. Bei Bedarf kann die Maske 1–2 mal wöchentlich angewendet werden.

Preis & Aufmachung


Für einen sehr günstigen Preis von 0,45 EUR erhält man die Mousse Maske mit Lavendelduft mit 16ml Inhalt. Dabei besitzt das Sachet der Maske zwei einzelne Teile mit jeweils 8ml, die an der perforierten Kante einfach voneinander getrennt werden können. Das gesamte Sachet reicht demnach für zwei Anwendungen.

Aussehen, Konsistenz & Auftrag


Die Maske ist hell fliederfarben und sieht aufgetragen fast weiß aus. Sie hat eine sehr schöne weiche, cremige Konsistenz, die durchaus an ein Mousse erinnert. Allerdings ist sie nicht so leicht zu verteilen wie eine flüssigere Maske, da sie doch etwas an der Haut anhaftet und so mit ein wenig mehr Geduld gleichmäßig aufgetragen werden muss. Wo mir sonst die Menge der Maske zu viel für eine Behandlung war, ist sie hier genau richtig. Könnte wohl daran liegen, dass ich sie aufgrund der Konsistenz ständig hin und her gecremt habe.

Lilafarbene Lavendel Mousse Maske von Balea

Nach dem Einwirken scheint die restliche Maske etwas fester geworden zu sein und sie legt sich eine zeitlang recht schwer auf die Haut. Ich finde es nicht unbedingt unangenehm, aber ich hatte auch schon Masken, die einem das Gefühl von Nichts auf der Haut gegeben haben.

Geruch


Beim Öffnen duftet die Maske zunächst ziemlich stark nach Lavendel. Wer den Geruch nicht mag, könnte hier schon etwas abgeschreckt werden. Wenn man die Maske allerdings aufgetragen hat, riecht man den Lavendel nur noch sehr dezent… dabei kann man aber durchaus ein bisschen entspannen.

Wirkung


Nach dem Auftrag habe ich ein leicht brennendes Gefühl auf der Haut wahrnehmen können. Glücklicherweise hat sich dieses aber kurz darauf verflüchtigt und auch nach der Behandlung hatte ich davon keine Nachwirkungen wie bspw. Rötungen oder ähnliches.

Da auf der Verpackung darauf hingewiesen wird, dass die Maske nicht abgewaschen werden sollte, habe ich den größten Teil, der noch zu sehen war, mit einem Tuch abgenommen und die letzten Reste in die Haut einmassiert. Allerdings hat das anscheinend nicht vollständig geklappt und ich hatte noch den ganzen Tag kleine Krümel im Gesicht… das hatte ich auch schon bei anderen Masken und finde es nicht wirklich angenehm.

Balea Lavendel Mousse Maske aufgetragen

Eigentlich hatte ich gehofft, dass durch die beruhigenden Stoffe des Panthenols die leichten Rötungen an meiner Nase bzw. an meinen Wangen gemildert werden könnten, aber das hat die Maske dann doch leider nicht geschafft.

Dafür macht die Maske die Haut wirklich super weich und zart, versorgt sie mit Feuchtigkeit und das sogar über einen längeren Zeitraum. Selbst am nächsten Tag habe ich nicht den Drang verspürt mich eincremen zu müssen, da das tolle Gefühl noch angehalten hat.

Mein Fazit


Ich finde die Lavendel Mousse Maske von Balea letztendlich ganz gut. Sowohl der angenehme Duft als auch die tolle Pflege konnten mich hierbei überzeugen. Die Konsistenz war mal etwas anderes, aber ließ sich leider nicht so schön verteilen und ist für mich somit kein Muss. Dass die Maske im Nachhinein gekrümelt hat, fand ich hingegen gar nicht so toll. Einen Nachkauf könnte ich mir dennoch durchaus vorstellen, aber meist probiere ich dann doch lieber verschiedene Masken aus.

Kennt ihr diese Maske und hätte euch die Bezeichnung ebenso neugierig gemacht?

Kommentare:

  1. hui, lavendelduft ist so gar nicht meins. danke für die vorstellung.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich nachvollziehen... ist eben nicht jedermanns Sache! ;-)

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  2. Ich habe die Maske auch schon gekauft und finde sie einfach klasse! Ich mag den Lavendel-Duft sehr ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback. Der Lavendel-Duft ist wirklich sehr schön... wenn man denn Lavendel mag. :D

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  3. Guten Morgen Bloody, leider hatte ich das auch schon des Öfteren, dass eine Maske, die man nicht abwaschen soll, dann immer wieder krümelt. Ansonsten mag ich Lavendel sehr. Ich wünsch Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Jana,
      ich habe dann vielmals einfach doch Wasser zur Hand genommen und die Reste abgewaschen... sonst ist das wirklich nervig.

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  4. Hallöchen,
    So eine Glaskaraffe is wirklich was Chices =) Ich habe mir auch immer gesagt, dass ich sowas noch nicht kaufe wenn ich bei meinen Eltern wohne :D Und bei meinem Ex durfte ich nie, er fand das immer das wären Staubfänger. Muss ja auch alles beim Umzug mit *lach*. So wo ich drin wohne is es leichter sowas zu kaufen ^^

    Ich bin ja ein absoluter Masken-Fan und diese hier kenne ich zwar vom Sehen, habe sie aber noch nie selber gekauft und ausprobiert. Sie klingt nicht schlecht, vor allem da ich Lavendel-Duft sehr gerne mag, aber das mit dem Krümmeln würde mich wohl auch nerven :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      sowas werde ich mir auch nochmal holen. Sieht einfach immer gut aus... aber solche Aussagen mit dem Staubfänger kenne ich auch! :D

      Die Krümel nerven mit der Zeit wirklich... wenn man die Reste doch abwäscht, wäre das Problem natürlich beseitigt. Dann könntest du die Maske ja doch noch ausprobieren. ;-)

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  5. Lavendelduft mag ich manchmal und manchmal auch gar nicht. Aber an sich hört sich die Maske ganz gut an. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir ähnlich! Wenn er falsch dosiert wurde, habe ich auch Probleme mich an den Duft zu gewöhnen. Vielleicht solltest du die Maske mal ausprobieren? ;-)

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  6. Ich liebe Lavendel und hatte auch schon mal von der Maske gehört, aber vergessen, sie zu kaufen. :D Ich habe es mir jetzt notiert und werde sie mir mal holen. :) Danke <3

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du Lavendel magst, solltest du die Maske wirklich mal ausprobieren. Würde mich doch interessieren, wie sie dir dann gefällt. ;-)

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  7. Ich kannte die Maske bisher noch nicht, aber Lavendel hätte mich bestimmt auch neugierig gemacht :) Liebe Grüße, Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn dir der Lavendel-Duft zusagen würde, solltest du die Maske vielleicht mal ausprobieren.

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  8. Hallo, diese Maske kenne ich nocht nicht, aber sie sieht interessant aus und wenn sie nach Lavendel duftet, könnte ich sie mal ausprobieren.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,
      an der Maske wäre ich auch fast vorbeigegangen, aber bestimmte Bezeichnungen lassen einen dann doch anhalten. ;-)

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  9. Hallöchen,
    Die Sorten sind auch wirklich toll =) Oh noch nicht? Na das musst du echt dringend mal nachholen =P
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde die Maske hört sich wirklich gut an - vielleicht gönne ich sie mir heute beim Einkauf einfach. :)

    ♥liche Grüße - Lenchen vom Testereiwahnsinn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sie wirklich günstig ist, kannst du sie ja ruhig mal ausprobieren, wenn sie dein Interesse geweckt hat. :-)

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  11. Da ich Lavendelduft absolut liebe, werde ich diese Maske auf jeden Fall ausprobieren! Danke für die ausführliche Vorstellung!

    Liebe Grüße
    Elina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Elina,
      wenn du den Duft magst, solltest du dir die Maske definitiv mal näher anschauen. Der Duft verflüchtigt sich eben nur etwas nach dem Auftrag, sodass er nicht übermäßig heraussticht.

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  12. Ohja, Lavendel mag ich auch sehr gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest du dir die Maske vielleicht mal näher anschauen.

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  13. Hey,
    also für mich hört sich das Prinzip nach Auftragen, Einwirken und danach Einmassieren an, denn so kenne ich das von ähnlichen Produkten.
    Wenn dir die Konsistenz von "Mousse-Produkten so gut gefällt, dann schau dich mal nach Pflegeschaum für die Hände um - ein tolles Gefühl! (;
    Liebe Grüße, Lisa. (:

    Beauty: l-thatisall.blogspot.com
    Perspektivenwechsel: my-rainbow-world-lisa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lisa,
      ja, so sollte es wohl aussehen. Aber nach meinem Verständnis sollte die Maske dann auch in die Haut einziehen und nicht als Krümel auf der Haut liegen bleiben. :-)

      Ich mag sowas wirklich sehr gerne und ich glaube, dass wir mal eine Schaum-Seife von Sagrotan hatten... oder hättest du einen speziellen Typ? :-)

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  14. Die Sorte sieht echt schön aus von der FArbe her.. Mag ja, wenn Masken zum Produkt passen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meines Erachtens passt da auch alles wirklich ganz gut zusammen! :-)

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag
      Bloody

      Löschen
  15. Die Lavandel Maske hatte ich auch mal ausprobiert, weil ich soviel positives darüber gelesen hatte. Leider hat sie mir gar nicht gefallen. Es haben sich diese typischen "Würste" gebildet und die Haut fühlte sich klebrig an, sodass ich noch mal mein Gesicht waschen musste.

    Einen schönen Sonntag Wünsche ich dir
    Sabine von www.lilyfields.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Sabine,
      ich kann deine negativen Aspekte durchaus verstehen... ich mag diese Krümel auch überhaupt nicht. Ich fand es eben so toll, dass sie meine Haut so gut gepflegt hat. :-)

      Viele Grüße und einen guten Start in die Woche
      Bloody

      Löschen
  16. Klingt gut und kannte ich bisher noch gar nicht. Ich mag Lavendelduft, von daher wäre die Maske bestimmt auch etwas für mich. glg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Gabi,
      ich bin auch fast daran vorbei gelaufen. Wenn du solche Düfte magst und dich das Krümeln danach nicht stört, solltest du die Maske wirklich mal ausprobieren.

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  17. Die Masken von Balea finde ich meist echt gut und vor allem sooo günstig:) Vllt werde ich mir diese mal holen.

    Auf meinem Blog läuft gerade ein Gewinnspiel, schau doch mal vorbei:)

    http://eyeofthelion.de/shopvorstellung-caseapp-gewinnspiel

    Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leonie,
      bei dem Preis kann man über die Masken eigentlich gar nicht meckern... außer man verträgt sie nicht oder der Duft sagt nicht zu. Ansonsten könntest du sie wirklich mal ausprobieren.

      Ui, danke für den Tipp. Da werde ich doch gleich mal vorbeischauen.

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  18. Ich mag die Maske so gerne, ich finde allgemein die Balea Masken super :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...