Sonntag, 7. August 2016

Rougette - Marinierter Grillkäse mit BBQ-Marinade

Gestern Abend kamen wir endlich mal wieder zum Grillen in unserem Garten. Da ich ungern lediglich Fleisch an solch einem Abend esse (ja, der richtige Thüringer muss dann wenigstens seine Rostbratwurst futtern ;-)), holen wir uns gerne mal eine vegetarische Alternative ins Haus. Beim Einkaufen landete deshalb zum ersten Mal der limitierte marinierte Grillkäse von Rougette in pikanter BBQ-Marinade mit feiner Räuchernote im Korb, da er ausnahmsweise im Angebot war… man muss schließlich alles mal probieren, oder?!

Rougette Marinierter Grillkäse in pikanter BBQ-Marinade mit feiner Räuchernote
Rougette Grillkäse in pikanter BBQ-Marinade eingelegt, bietet echten Käsegeschmack und ist dabei sehr einfach in der Zubereitung:
  • Mit praktischer Grillschale
  • Für sauberes Gelingen auf dem Grill 
  • 100% Käse, laktosefrei 
  • Mit fein abgeschmeckter Marinade

Zubereitung


Der Käse wird aus der Folie entnommen und inkl. Marinade in die vorhandene Grillschale gegeben. Er wird in der Schale auf den heißen Grillrost gestellt und nach ca. 5 Min. vorsichtig gewendet. Nach weiteren ca. 5 Min. kann die Schale vom Grill genommen und der Käse genossen werden.

Rougette Marinierter Grillkäse in BBQ-Marinade auf dem Grill

Auch wenn es Grillkäse heißt, kann der Käse aber natürlich auch im Backofen zubereitet werden. Die entsprechende Anleitung findet sich ebenso auf der Schachtel.

Zutaten


89% halbfester Schnittkäse (pasteurisierte Milch, Salz, mikrobielles Lab, Milchsäurekulturen), 11% Marinade (Rapsöl, Zucker, Gewürze, Rapsöl (ganz gehärtet), Tomaten, Karamellpulver (Karamellzuckersirup, Maltodextrin), Gewürzextrakt, Aromen, Salz, Raucharoma).

Nährwerte pro 100g


Brennwert: 1672 kJ / 404 kcal; 37g Fett, davon 19g gesättigte Fettsäuren; 1,8g Kohlenhydrate, davon 1,6g Zucker; 16g Eiweiß; 2,2g Salz.

Marinierter Grillkäse von Rougette im Test


Wir haben den marinierten Rougette Grillkäse für 1,99 EUR im Angebot gekauft, was ich persönlich zwar schon etwas teuer empfinde - ohne Angebot würde er schließlich so um die 2,49 EUR kosten - aber die Sorte BBQ hat uns so interessiert, dass wir den Käse einfach mal probieren wollten. Den Grillkäse gab es übrigens noch in den Sorten Gartenkräuter und Paprika-Kräuter.

In der Pappschachtel sind gleich ein Alu-Pfännchen und zwei kleine marinierte Käsestücke mit insgesamt 180g enthalten. Also ich muss sagen, dass ich mich da doch verschätzt habe… denn die einzelnen Stücke waren doch wirklich ziemlich klein geraten. Gut, wer nicht viel auf einmal probieren möchte, wird hier vielleicht noch zufrieden sein. Wir haben den Käse geteilt und da war wirklich nicht mehr viel Käse für den einzelnen übrig.

Als wir den Käse vom Grill geholt haben und ihn aus der Schale heben wollten, hat er zunächst erstmal daran festgebacken. Eigentlich wurde er nach dem entsprechenden Hinweis zubereitet und dennoch mussten wir ihn quasi aus der Schale herausoperieren.

Rougette Marinierter Grillkäse in BBQ-Marinade fertig zubereitet

Zunächst riecht der Grillkäse leicht süßlich und auch etwas scharf… durchaus Eigenschaften, die man bei einem BBQ-Geschmack doch erwartet. Wer Sorge hat, dass der Käse wie manch anderer Grillkäse quietschig und fest sein könnte, den kann ich beruhigen. Isst man den Käse im warmen Zustand ist er wunderbar weich und leicht zu essen (wird er kälter, hat er die feste und leicht krümelige Konsistenz von einem Fetakäse). Kein Quietschen im Mund… mich stört das ja eigentlich nicht (ich finde das schon eher witzig), aber ich habe bereits von mehreren Leuten gehört, dass sie sowas gar nicht mögen.

Beim Geschmack sind wir uns alle einige – das geht definitiv besser. Der Käse hat keinen wirklich intensiven Geschmack, was man bei der vielen Marinade doch annehmen könnte – sondern schmeckt eher noch recht salzig, wie ein üblicher Fetakäse. Uns erinnert der Geschmack auch nicht wirklich an BBQ-Geschmack mit Raucharoma, sondern einfach eine gewöhnliche Gewürzmischung mit etwas Schärfe, Tomate und evtl. Paprika. Mir fehlt da doch der gewisse Pfiff und gerade für den Preis habe ich mir doch ein interessanteres Geschmackserlebnis vorgestellt.

Mein Fazit


Leider konnte uns der marinierte Grillkäse von Rougette in der Sorte BBQ nicht überzeugen. Der Käse wird zwar praktischerweise direkt mit Schälchen für den Grill geliefert und die Konsistenz ist wirklich schön weich, aber der Geschmack ist nicht allzu besonders, sodass er mir nicht im Gedächtnis bleiben wird oder wir ihn unbedingt nochmal für den doch recht hohen Preis kaufen müssten.

Kennt ihr die Grillkäsesorten von Rougette bereits? 

Kommentare:

  1. Hört sich gut an der Käse, aber scheinbar vom Geschmack her nichts Besonderes. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Käse ist wirklich gut, aber der Geschmack hätte interessanter sein können.

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  2. oh wie schade, dabei mag ich grillkäse sehr gern.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Grillkäse auch sehr gerne, aber diese Sorte konnte uns einfach nicht überzeugen. Vielleicht schmecken die anderen ja besser?

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  3. Hörte sich erst lecker an. Aber schade das er nicht überzeugen konnte. Ich habe schon Grillkäse verschiedener Marken probiert, aber keiner konnte mich bisher so richtig überzeugen. Deswegen gibts weiter Fleisch auf dem Grill! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider war er vom Geschmack her wirklich nicht soo überzeugend, auch wenn er ansonsten gut war. Noch mehr Fleisch ist für mich keine Alternative, deshalb machen wir unseren Käse vielmals einfach selbst an. Einfach Fetakäse in Alufolie wickeln, mit Olivenöl beträufeln, Tomatenstückchen sowie Kräuter drauf. Schmeckt auf jeden Fall lecker! :-)

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  4. Eigentlich hört sich Grillkäse für mich immer sehr lecker an, aber schade, dass er dann doch nicht überzeugen konnte.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grillkäse kann auch wirklich lecker sein, aber hier habe ich doch irgendwie mehr erwartet. Schon die viele Marinade hat andere Erwartungen an den Geschmack geschürt.

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  5. Grillkäse kaufe ich auch öfters, wenn meine Freundin zu Besuch kommt! Diesen kannte ich bisher noch nicht. Hört sich gut an!

    Liebe Grüße,
    Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben eigentlich bei jedem Grillabend Käse auf dem Rost. Ich mag den einfach sehr gerne. Uns konnte die Sorte von Rougette zwar nicht überzeugen, aber vielleicht gefällt sie dir ja.

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  6. Danke Dir fürs testen!

    Wirklich sehr schade!

    Hab einen tollen Wochenstart!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer es nicht probiert, kann eben nicht wissen, ob es nicht doch schmeckt. Hier hatten wir einfach nicht so viel Glück. :-)

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  7. Grillkäse ist so überhaupt nichts für mich. Ich mag den Geschmack einfach nicht.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass dir Grillkäse nicht schmeckt. Aber es ist eben alles Geschmackssache.

      Viele Grüße und eine schöne Woche
      Bloody

      Löschen
  8. Hallo Bloody, Grillkäse holen wir meistens mit der Krätermarinade. Ich esse diesen eigentlich sehr gern. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,
      hört sich auf jeden Fall auch nicht schlecht an. Vielleicht schmeckt der ja auch besser. :-)

      Viele Grüße und eine schöne Woche
      Bloody

      Löschen
  9. Also ich find's total lecker :)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So unterscheiden sich doch die Geschmäcker! :-)

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  10. Hi, ich kenne die Grillkäse von Rougette noch nicht - aber wenn ich schon lese das er salzig schmeckt wird er mir nicht munden. Lieben Dank für deine Vorstellung. Viele Grüße, Madlen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Madlen,
      leider konnten wir bei diesem Grillkäse einen salzigen Geschmack nicht verleugnen. Hätte eigentlich gedacht, dass das Salz durch die ganze Marinade nicht mehr so deutlich herauskommt, aber da habe ich mich getäuscht. Daher wirklich eher ungeeignet für diejenigen, die es nicht so salzig mögen.

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  11. Ich mag Grillkäse sehr. Da gibt es eine Sorte, da quietscht es beim Essen so, die kaufe ich nicht wieder. Aber vom Rougette hätte ich schon mehr erwartet.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      ich weiß genau, was du meinst. Ich vermute es wird der Gazi Grillkäse gewesen sein... der quietscht wirklich sehr beim Essen. Mich stört das ja nicht weiter, aber viele mögen das eben nicht. :-)
      Hatte mir von dem Produkt auch mehr erhofft.

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  12. Wir hatten letzte Woche Grillkäse - einer anderen Marke, der war wirklich sehr lecker. Schade,dass dich dieser wohl überhaupt nicht überzeugen konnte.. Aber nicht immer ist teuer auch gut
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ChrisTa,
      da hast du allerdings recht. Manchmal muss es nicht teuer sein, um zu schmecken. Welchen Grillkäse habt ihr denn probiert? :-)

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  13. Ich mag Grillkäse wahnsinnig gern, aber mir passiert es auch immer, dass der Käse unten anklebt! Obwohl ich alles nach der Anleitung mache... Schade, dass der Geschmack nicht überzeugen konnte.
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      vielleicht ist es auch eine Sache von wenigen Momenten, dass der Käse dann doch anklebt. Kann ich leider nicht sagen. ;-)
      Der Grillkäse hat ja nicht schlecht geschmeckt, aber ich hätte mir einfach etwas mehr vorgestellt.

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  14. Ich liebe Grillkäse und kenne viele Sorten und Marken. Einfach nur lecker.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grillkäse ist wirklich super und andere Sorten haben mir auch schon sehr gut geschmeckt.

      Viele Grüße und ein schönes Wochenende
      Bloody

      Löschen
  15. Mit BBQ Marinade wäre für mich nichts, würde eher Paprkia Kräuter und Gartenkräuter essen :D Aber ich liebe Grillkäse sogar im Winter hehe :D

    Huhu :)
    Der Glitzer kann schon nerven, aber es sieht so schön aus :-D
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also BBQ wäre für mich fast immer die erste Wahl, wenn ich etwas ausprobiere... schmeckt einfach immer etwas anders. Aber kann auch verstehen, wenn man bei den Basics bleiben möchte... schmeckt dann meist auch natürlicher! :-)

      Schön sieht es dann wirklich aus... aber nur solange sich der Glitzer nicht überall verteilt hat. ;-)

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...