Dienstag, 10. Juli 2012

Blumen-Garten-Parade: Wochenaufgabe #12 "Rezept"



Die Aufgabe von der letzten Woche lautete:

"Nennt mir doch ein Rezept und stellt es uns vor,

was ihr momentan aus dem Obst oder Gemüse der Saison (Beeren, Melonen, Zucchini, Tomaten) kocht oder backt. Z.B. Tomatencremesuppe, panierte Zucchini, Erdbeertorte, Melonencreme etc.. Ich denke da fällt doch jedem etwas ein oder?" (Quelle: deroasengarten.de)

Dass der Bericht erst heute kommt hat einen einfachen Grund - ich habe gedacht, dass wir zum Wochenende dieses Rezept nochmal zubereiten und ich somit Bilder machen kann.
Daraus wurde leider mal wieder nichts. -.-
Ich werde später vielleicht nochmal Bilder hier einstellen und euch dann in einem nachfolgendem Post darauf aufmerksam machen ;-)

Nun aber endlich zum Rezept!



Erdbeersahnetorte mit Nougat
  •  1 Tortenboden
  • 3 1/2 Becher Schlagsahne
  • Erdbeeren
  • 1/4 Quarkfein
  • 3 Stangen Nougat (oder Tortenguss)

 Die eine Hälfte der Erdbeeren (wir haben insgesamt ein Schälchen von ca. 500g dazu genommen, ist aber variabel) wird klein gemixt  und die andere Hälfte nur in Stückchen geschnitten, damit die Masse nicht zu flüssig wird.

Die 3 Becher Schlagsahne und das Quarkfein werden zusammengeschüttet und geschlagen (bis die Sahne schön fest ist), die Erdbeeren (komplett) untergehoben und alles zusammen auf den Tortenboden verteilt.
Am besten macht man drumherum noch einen Ring, damit wirklich nichts herausläuft ;-)

Danach werden die Nougatstangen (wir haben Viba Nougat verwendet - ganz getreu unserer Heimat ;-)) in der Mikrowelle warm gemacht. Anschließend wird das Nougat zusammen mit einem weiteren Schuss Schlagsahne (ca. 1/2 Becher) mit dem Schneebesen verrührt und auf der Torte verteilt. (das Nougat sollte schon etwas flüssiger sein, damit man es schöner auf der Torte verteilen kann - bei unserem ersten Versuch sind eher Klumpen herausgekommen, weil es noch nicht flüssig genug war!)

Nicht sooo viel Arbeit, aber sehr leckeres Ergebnis ;-)
An Kalorien möchte man da gar nicht denken^^


Dann wünsche ich euch noch eine schöne Woche!

Eure Bloody ♥

Kommentare:

  1. Es klingt echt lecker wenn da nicht dein letzter Satz mit den Kalorien wär ;-)
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist eben auch lecker... aber bei dem Gedanken an die Kalorien vergeht mir ein wenig der Appetit =/
      Warum können die nicht einfach egal sein?^^

      Liebste Grüße
      Bloody

      Löschen
  2. An Sahnetorten habe ich mich leider noch nicht versucht. Da bei uns immer das Problem gibt, das man dann mehrere Tage daran essen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf einmal wird das auch nicht alle ;-)
      Aber wenn einige mitessen, braucht es auch nicht allzu lange^^

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...