Dienstag, 14. Juni 2016

Der neue Arla Buko® des Jahres 'Barbecue'

Vor kurzem habe ich euch als Tester für Arla Buko® auf die Seite von brandnooz eingeladen. Meine Familie und ich durften daraufhin den neuen Arla Buko® des Jahres ‚Barbecue‘* ausprobieren, von dem wir ein riesiges Testpaket mit immerhin 10 Packungen erhalten haben. Da ich mir so gut wie immer Frischkäse auf mein Brot oder mein Brötchen schmiere und dabei gerne Abwechslung erlebe, habe ich mich über den Test natürlich besonders gefreut. Heute möchte ich euch die neue Sorte gerne vorstellen und von meinen Erfahrungen berichten… vielleicht kann ich euch ja dafür begeistern?! 

Testpaket vom Arla Buko des Jahres 'Barbecue' von brandnooz

Herstellerbeschreibung


Arla Buko® Barbecue bringt Grillgeschmack aufs Brot und eignet sich perfekt als Dip, z. B. zum Grillen.

Ein Sommer ohne Grillen ist für uns kaum vorstellbar, denn schließlich ist Grillen mehr als nur Essen. Der cremige Arla Buko® Frischkäse mit würziger Barbecue-Note, verfeinert mit gegrillter Paprika und getrockneter Tomate, bringt leckeren Grillgeschmack aufs Brot. Der neue Arla Buko® des Jahres schmeckt nicht nur als Brotaufstrich, sondern eignet sich auch perfekt als Dip zu gegrilltem Fleisch und Gemüse.

Wie bei den anderen Arla Buko® Frischkäsesorten üblich besteht auch die neue Variante ausschließlich aus natürlichen Zutaten. Beim neuen Arla Buko® des Jahres Barbecue wird gänzlich auf Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Verdickungsmittel verzichtet. (arlafoods.de)

Zutaten


Frischkäse, gegrillte rote Paprika (5,3 %), getrocknete Tomaten, Tomatenmark, Paprikapüree, Gewürze, Knoblauchpüree, Branntweinessig, Zucker, Karamellzuckersirup (Zucker, Wasser), Speisesalz.

Nährwerte pro 100g


Brennwert: 735 kJ/ 177 kcal; 14 g Fett, davon 8,9 g gesättigte Fettsäuren; 7,1 g Eiweiß; 5,1 g Kohlenhydrate, davon 5 g Zucker; 1,1 g Salz.

Preis & Aufmachung


Der Preis für eine Packung mit 200g Inhalt liegt bei 1,29 EUR. Ich habe die anderen Sorten aber auch schon für 0,88 EUR im Angebot gesehen, sodass man da ruhig mal zugreifen kann, selbst wenn man sich unsicher ist, ob einem die Sorte tatsächlich zusagt.

Der neue Arla Buko des Jahres 'Barbecue'

Die Verpackung ist identisch zu denen der herkömmlichen Sorten. Sie besteht aus der üblichen Schachtel mit einem Deckel und einer schön gestalteten zusätzlichen Schutzfolie, die zudem vor dem Auslaufen des Inhalts schützt. Außerdem findet man auf ihr noch einige Informationen und den Hinweis auf die Internetseite von Arla.


Das sortenabhängige Design finde ich sehr ansprechend. Es wurde in bräunlich-rötlichen Farben gehalten und auf der rechten Seite wird der Frischkäse auf Brot geschmiert mit gegrillter Tomate und Paprika dargestellt. Das ganze hat etwas Rustikales und passt meines Erachtens super zum Thema Barbecue.

Aussehen & Konsistenz


Der Frischkäse hat hier eine helle Farbe, die ich als leicht rötlich-orange beschreiben würde. Sieht auf jeden Fall nicht unappetitlich aus. Der Käse hat eine schöne leichte Konsistenz und ist recht cremig, auch wenn ich der Meinung bin, dass er etwas fester ist als manch anderer Frischkäse. Dennoch lässt er sich gut verstreichen und verarbeiten.

Der orange-rötliche Inhalt des Arla Buko des Jahres 'Barbecue'

Beim ersten Öffnen der Schachteln sahen wir übrigens, dass sich stets etwas Flüssigkeit obenauf abgesetzt hat. Wir haben diese lediglich abgeschüttet und schon ging es weiter zum Probieren des Inhalts. Arla weist auf der Rückseite der Schachtel übrigens direkt daraufhin, dass man diese Flüssigkeit auch einfach unterrühren kann.

Geruch & Geschmack


Natürlich musste erst einmal an dieser neuen Sorte geschnuppert werden. Mmh… riecht schon mal ganz lecker. Es erinnert mich dabei ein kleines bisschen an diesen gewöhnlichen fertigen Käse-Dip, den man im Geschäft kaufen kann.

Mit diesem eher guten Eindruck habe ich den Frischkäse gleich probiert. Er hat eine herrlich würzige Note und ist dabei dennoch leicht süßlich. Er schmeckt schön tomatig und nach Paprika sowie etwas rauchig – meiner Meinung nach aber nicht zu übertrieben.

Zuerst dachte ich schon, dass der Frischkäse beim Geschmack etwas von einer BBQ-Sauce haben könnte, aber er ist definitiv weniger süß und schmeckt um einiges natürlicher als solch eine Sauce. Ich liebe solche BBQ-Sachen sowieso und hier finde ich die Kombination wirklich sehr gut gemacht.

Mein Fazit


Alle meine Tester waren bisher der gleichen Meinung. Hier hat Arla eine tolle und leckere neue Sorte auf den Markt gebracht. Einige meiner Tester essen recht viel Frischkäse, aber solch eine Geschmacksrichtung hatte bis jetzt noch keiner von uns.

Mich spricht die würzige Sorte total an. Allerdings nicht nur für’s Brot – wie sonst üblich – sondern die Sorte lässt sich gut bei verschiedenen Snacks und Gerichten einsetzen (bspw. bei Wraps, als Dip für Gemüse und Gegrilltes, in Blätterteig-Schnecken, als Frischkäsesoße, als Füllung in Tomaten oder anderem Gemüse etc.), die dadurch schnell einen kleinen besonderen Pfiff bekommen. Zudem finde ich es gut, dass hier recht wenige und natürliche Zutaten für die Herstellung verwendet wurden.

Letztendlich bin ich mir sehr sicher, dass wir uns den Arla Buko® des Jahres ‚Barbecue‘ nachkaufen werden, da hiermit doch etwas Abwechslung in den Kühlschrank kommt.

Blätterteigschnecken mit dem Arla Buko des Jahres 'Barbecue' und Paprika
Blätterteig-Schnecken mit Arla Buko 'Barbecue' und Paprika

Kennt ihr die neue Sorte ‚Barbecue‘ bereits? 
Welchem Gericht würdet ihr damit eine schöne würzige Note geben?



* Die Produkte wurden mir kostenlos von Arla und brandnooz zur Verfügung gestellt. 
Meine Meinung bleibt davon jedoch unberührt.

Kommentare:

  1. da ich die geschmacksrichtung total gerne mag, wäre das sicherlich etwas für mich :).
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest du die Sorte definitiv mal ausprobieren! :-)
      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  2. Wieso was machst du denn beruflich wenn du mit Gesetzten zu tun hast? Bin froh das ich nix mehr mit Gesetzen zu tun habe.

    Hihi, ich habe gerade auch meinen Produkttest zu Arla Buko veröffentlicht ;-) Kannst du auf meinem Blog nachlesen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde sicherlich noch lange mit Gesetzen zu tun haben, da ich Wirtschaftsrecht studiere.

      Dann schau ich doch gleich mal vorbei... :-)

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
    2. Ah toll. Den Wirtschaftrechts-Studiengang gibt's ja noch nicht so lange. Ohje Steuergesetze mag ich auch absolut überhaupt nicht. Aber für meine Steuererklärung habe ich keins benötigt ;-) Sag mal mit welcher Kamera fotografierst du deine Testprodukte? Gefallen mir deine Bilder. Ich überlege ob ich eine neue Kamera kaufe. LG

      Löschen
  3. Die Sorte muss ich unbedingt meinem Mann kaufen! Er liebt Barbecue!

    Liebe Grüße,
    Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sollte er die Sorte wirklich mal probieren. Würde mich doch sehr interessieren, wie sie deinem Mann zusagt.

      Viele Grüße
      Bloody

      Löschen
  4. Arla hat schon tolle Sorten! Bisher habe ich die Sorte Barbecue noch nicht getestet, aber nach diesem Bericht bin ich am Überlegen...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Die Sorte kenne ich noch nicht, aber Frischkäse fällt schon in mein Beuteschema!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe jetzt schon viel Gutes über diese neue Sorte gelesen und überlege, ob ich sie mir nicht mal bei Gelegenheit zulege.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  7. Oh der hört sich richtig gut an, ich glaube den probiere ich mal, das ist genau mein Geschmack. Deine Blätterteig-Schnecken sehen übrigens köstlich aus, da bekomm ich jetzt doch glatt Hunger drauf :-)

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Bloody,
    deine Idee greif ich auf das gefällt mir.
    Ich mag es auch an Nudeln durch die leicht würzige Note schmeckt das echt lecker.
    GLG Diana

    AntwortenLöschen
  9. Wir durften auch testen und sind ganz begeistert. Ob beim Grillen oder als Dip... geschmeckt hat es uns allen mega gut. lg

    AntwortenLöschen
  10. Ohja da habe ich wirklich eine ganz schöne Glückssträhne gehabt =) Die Wellness & Beauty-Produkte klingen wirklich toll, bin schon total gespannt aufs Ausprobieren.

    Ich bin ja auch ein totaler Fan von Frischkäse, egal ob pur oder in besonderen Geschmacksrichtungen =) Diese Geschmacksrichtung wäre auch ganz nach meinem Geschmack und passt perfekt zum Grillen. Ich nehme Frischkäse auch sehr gerne für Nudel-Gerichte =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Da bekommt man doch so richtig Lust aufs Grillen und endlich wärmere Tage!!
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  12. Mmmh, sieht wirklich lecker aus *__* vor allem die Blätterteigschnecken muss ich so auf jeden Fall mal testen :)
    Die Bilder in diesem Post sind dir ebenfalls wirklich gut gelungen :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Lilly von Fetching
    PS: Auf meinem Blog läuft zurzeit eine Blogvorstellung und ich würde mich riesig freuen, wenn du daran teilnehmen würdest :) Du kannst die Blogvorstellung "HIER" finden!

    AntwortenLöschen
  13. Das klingt ja wirklich interessant. Mit Frischkäse kann man so schön kreativ werden.
    LG Anna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...