Dienstag, 26. November 2013

Neue Leckereien von Kluth

Hallo ihr Lieben! ♥

Vor ein paar Tagen erreichte mich erneut ein kleines Päckchen von der Firma Kluth.... und was sich darin verbarg, möchte ich euch heute gerne zeigen!

In meinem ersten Bericht habe ich euch schon kurz etwas zum Unternehmen und dessen Online-Shop erzählt, weshalb ich nun gleich weiter zu den Testprodukten voranschreite :-)


Testprodukte


Ich erhielt zwei neue Mischungen - eine Sorte bestand einzig und allein aus verschiedenen Nüssen und die andere hatte dafür noch getrocknete Früchte und Schokolade zu bieten - genau! Schokolade für den Schokoliebhaber ;-)






Nuss-Mix (geröstet und gesalzen)



Zutaten


Erdnusskerne (geröstet), Mandeln (geröstet), Cashewkerne (geröstet). Rapsöl, Salz

Hinweis für Allergiker: In unseren Produkten werden auch andere Schalenfrüchte verarbeitet.

Nährwerte pro 100g


Brennwert2528kJ/612kcal
Fett21,4 g
  davon gesättigte Fettsäuren5,7 g
  davon einfach ungesättigte
  Fettsäuren
27,7 g
  davon mehrfach ungesättigte
  Fettsäuren
12,3 g
Kohlenhydrate10,3 g
  davon Zucker4,0 g
Ballaststoffe10,3 g
Eiweiß22,6 g
Salz1,6 g

Inhalt & Aufmachung


Die Nusskernmischung enthält 100g. Obwohl ich zu Anfang dachte, das wäre doch ganz ordentlich - mit einer einzigen Schale (siehe Bild) war die Packung jedoch auch schon leer.

Die Verpackung hat einen Standboden, sodass sie auch aufrecht aufgestellt werden kann und sie hat einen kleinen Klebestreifen am oberen Rand. Problem ist allerdings die Klebefähigkeit - da hapert es nämlich ein wenig. Schon beim ersten Versuch des Wiederverschließens hat der Beutelrand nicht zusammengehalten... wiederverschließen ist also eher schlecht.

Aussehen & Geschmack


Die Mischung enthält, wie der Name schon verrät, verschiedene Nusssorten, die teilweise gehälftelt wurden und man erkennt sie natürlich auf den ersten Blick, genauso wie das Salz, mit welchen sie verfeinert wurden.

Dieses ist nicht zu viel eingesetzt worden, sondern man hat hier ein gutes Verhältnis von Nuss zu Salz gefunden. Allerdings krümelt recht viel von dem Salz noch von den Nüssen herunter bzw. ist schon anfangs in der Tüte geblieben.


Die Nüsse sind schön knackig, haben eine gute Farbe (auf dem Bild sehen die Farben so kräftig aus) und wurden anscheinend mit keinem weiteren Gewürz übertüncht, weshalb es doch eine recht natürliche Mischung bleibt.

Grob überblickend vermute ich mal, dass in der Mischung weniger Mandeln vorhanden sind als Cashewkerne und Erdnüsse... dennoch finde ich, dass eine gute Mischung vorhanden ist.


Schoko Studentenfutter



Zutaten


Getrocknete Cranberries (Cranberries, Zucker, Sonnenblumenöl), Mandeln (geröstet), 19% Zartbitterschokolade (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin), Cashewkerne (geröstet)

Hinweis für Allergiker: In unserer Produktion werden auch andere Schalenfrüchte und Erdnüsse verarbeitet.

Nährwerte pro 100g


Brennwert1877kJ/449kcal
Fett51,0 g
  davon gesättigte Fettsäuren7,3 g
Kohlenhydrate52,5 g
  davon Zucker42,7 g
Ballaststoffe7,9 g
Eiweiß7,5 g
Salz< 0,1 g

Inhalt & Aufmachung


Das Studentenfutter mit Schokolade enthält 150g, also schon ein bisschen mehr als die vorherige Mischung ;-)

Um den Beutel zu öffnen muss man an einer Schneidlinie entlang die Tüte auftrennen... denkt man jedenfalls - denn auch danach war die Tüte noch geschlossen und man musste erst noch ein bisschen an der Tüte rumreißen, um ans Innere zu gelangen ;-)
Zudem kann man diesen Beutel nur hinlegen, da hier, im Gegensatz zur ersten Mischung, kein Standboden gefertigt wurde.

Außerdem gibt es einen kleinen extra Streifen, um den Beutel zusammenzukleben - mal sehen, wie lange das hält. Ich bin da wiederum etwas skeptisch, da ich schon bei einigen Tüten solche Laschen hatte und die haben so gut wie nie wirklich gut gehalten...

Aussehen & Geschmack


Hier hat man eine gute Mischung der Bestandteile, jedoch könnte sie sicherlich für manche Leute zu wenig Nüsse enthalten - dafür jedenfalls, dass es Studentenfutter ist. Ich empfinde zudem eine leichte Mehrheit an Mandeln, was den Nussanteil betrifft.

Da ich eine solch ähnliche Mischung schon einmal probiert habe, habe ich mich vor dem Probieren sehr gefreut, denn diese Mischung fand ich super lecker und war sehr enttäuscht, dass ich diese nirgends mehr gefunden hatte.

Die Nüsse sind teilweise gehälftelt, die Schokolade wurde in kleine quaderförmige Stückchen geteilt und die Cranberrys haben eine schöne dunkelrote Farbe.


Es ist eine geschmackliche Mischung zwischen süß-säuerlicher getrockneter Cranberry, relativ herber und zartschmelzender Schokolade sowie kraftvollen und knackigen Mandeln und Cashewkernen.

Die Bestandteile passen einfach super zusammen - am liebsten hätte ich alles auf einmal gegessen ;-)

Mein Fazit


Beide Mischungen zeugen von guter Qualität der Bestandteile und haben mir gut geschmeckt, obwohl ich sagen muss, dass mir das Studentenfutter noch besser gefallen hat... soooo eine leckere Mischung!

Wer also Studentenfutter und zudem Schokolade mag, der sollte definitiv dieses Schoko Studentenfutter ausprobieren! Es ist mal etwas anderes und schmeckt in der Verbindung einfach super. Das würde ich auf jeden Fall wieder kaufen!

Wer von euch gerne gesalzene Nüsse isst, aber etwas Variation möchte (ich kenne meist nur eine einzige Sorte pro Packung), der sollte sich mal an der gesalzenen Nusskernmischung probieren :-)

Vielen Dank an Kluth für diesen überaus leckeren Produkttest!


Habt ihr solche bunten Mischungen schon einmal probiert? 
Oder würdet ihr lieber beim klassischen Studentenfutter bzw. bei einer einzigen Sorte gesalzener Nüsse bleiben? =)


Kommentare:

  1. Ich greif auch gern mal rein, aber bin nicht sooo der Nussfan.
    Aber die sehen richtig gut aus!!!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, also ich so gut wie immer für Nüsse zu haben :-)
      VLG Bloody

      Löschen
  2. ich bin mir sicher das die super gut schmecken! :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tun sie wirklich *yammy* ;-)
      VLG Bloody

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...