Donnerstag, 24. Oktober 2013

Astor Fashion Studio Fall Collection - Duochrome Lacke

Hallöchen ihr Lieben! ♥

Schon als ich die Preview der Herbstkollektion von Astor gesehen habe, wusste ich, dass mein Nagellackschränkchen wieder ein bisschen Zuwachs bekommt... es sollten verschiedene Duochrome Lacke in die Astor Ladentheke einziehen!

Mal sehen, ob noch etwas hinterherkommt, aber ich habe mir erst einmal zwei Lacke ("261 Royal Bronze" und "259 Royal Mirror") aus der Kollektion ausgesucht.




Preis & Aufmachung


Beide Lacke haben mich 2,49 € gekostet, enthalten 6ml und sollen 30 Monate haltbar sein.

Die Fläschchen haben eine schön anzusehende, rundliche und durchsichtige Form und sie lassen sich gut in der Hand halten.

"261 Royal Bronze" -
schon ein leichter Farbwechsel im Fläschchen zu sehen

Der Deckel wurde mit allen wichtigen Informationen über den Lack bedruckt (bzw. der Aufkleber, der um den Deckel herumgewickelt wurde), sodass der Bauch komplett frei von Schrift ist.

"259 Royal Mirror"
Der Pinsel ist recht lang, eher etwas dünner und lässt sich aber dennoch breit genug fächern, sodass man die Nägel recht schnell bepinseln kann.

Auftrag, Konsistenz & Trockenzeit


Ich empfinde die Lacke etwas flüssiger als andere vergleichbare, wobei sie dennoch gut handhabbar sind. Sie haben sich gut auftragen lassen und haben im Endeffekt einen doch regelmäßigen Eindruck gemacht, obwohl sie teilweise zu Anfang ein wenig streifig ausgesehen haben.

Nachdem ich eine Hand komplett lackiert und kurz gewartet habe, konnte ich schon eine zweite Schicht darüber lackieren - also doch eine recht kurze Trockenzeit... ich kann es einfach nicht leiden, noch 10min (oder noch länger) warten zu müssen, bis überhaupt die erste Schicht getrocknet ist ;-)

Farbe, Deckkraft & Haltbarkeit


Der Lack "261 Royal Bronze" changiert je nach Blickwinkel und Lichteinfall von einem gold-grün zu einem etwas orange-rot-kupferfarbigen Ton... wow, das sieht so mega (und außergewöhnlich) aus! Diese Kupferfarbe finde ich persönlich ja am schönsten... sie kam im übrigen über einem schwarzen Lack noch ein bisschen besser zur Geltung!

"Royal Bronze" und am Zeigenfinger "Royal Mirror"

Die Farbe "259 Royal Mirror" hat sich eigtl meine Mutter ausgesucht... wobei ich zu Anfang eigtl gedacht habe, dass der Lack eine rötliche Farbe annehmen würde. Jedoch ist es eher ein dunklerer rötlich-pinker Farbton, der vor allem bei direkten Lichteinfall (s. rechtes Bild) nicht so richtig zu mir passt... jedoch sieht man auch teilweise einen leichten lilanen hellen Schimmer im Lack, was ich wiederum noch annehmbar für mich finde. Manchmal mag ich ihn eben und manchmal nicht ;-)

Zwei Schichten sollte man bei beiden Lacken schon auftragen - bei der ersten Schicht ist es noch ein wenig durchsichtig und die Nagelspitzen scheinen durch... bei der zweiten Schicht hat sich das alles gemindert.

Der Halt der Lacke hat mich doch sehr überrascht. Selbst wenn die Lacke keiner größeren Belastung standhalten mussten, haben sie gute anderthalb Wochen gehalten! Eigtl wollte ich mir die ganze Zeit eine andere Farbe auf die Nägel lackieren, aber ich fand vor allem den ersten Lack so toll :-)

Mein Fazit


Ich finde die Lacke sehr schön - vor allem die erste Farbe habe ich in dieser Weise noch nicht vorher gesehen! Ich glaube fast, dass ich mir auch nochmal andere Farben der Kollektion ansehen werde... von der Konsistenz und Haltbarkeit haben sie mich auf jeden Fall überzeugt! Müssen nur noch die Farben stimmen ;-)


Kommentare:

  1. ohje, ich wurde soeben schwer angefixt..die sehen ja großartigst aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. die farben sind echt super genial! gglg

    AntwortenLöschen
  3. schöne Lacke, ich hab auch einen von Astor, der ist jetzt aber nach relativ kurzer zeit ziemlich eingetrocknet, was ich sehr schade finde :(

    Liebe Grüße,
    Fio

    P.S: Wenn du magst bist du herzlich zu meinem aktuellen Gewinnspiel eingeladen, es gibt ein tolles Beauty Paket zu gewinnen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, ich hoffe nicht, dass das bei mir ebenso passiert... wobei ich sagen muss, dass ich allgemein dabei viel Glück hatte... bisher ist uns (glaube ich) nur ein einziger Lack so richtig eingetrocknet, sodass man ihn gar nicht mehr verwenden konnte!

      Viele liebe Grüße
      Bloody

      Löschen
  4. Hallo schöner Blog hast du:)
    und schöner Beitrag!
    schau doch auch mal bei uns vorbei:*
    www.aquamarieblog@blogspot.ch

    Grüsschen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...