Dienstag, 11. März 2014

Milka: Brezel time

Hallöchen ihr Lieben! ♥

Kann man jemals genug von Süßigkeiten bekommen? Ich glaube fast nicht... deshalb landete mal wieder eine süße neue limitierte Tafel Milka Schokolade in der Geschmacksrichtung "Brezel Time" in unserem Einkaufswagen, die ich euch nun kurz zeigen möchte...


"Alpenmilch Schokolade mit leicht gesalzenen Laugengebäck (10%)"

Zutaten


Zucker, Kakaobutter, Magermilchpulver, Kakaomasse, Weizenmehl, Süßmolkenpulver (aus Milch), Butterreinfett, Haselnüsse, Palmöl, Emulgatoren (Sojalecithin, E471), Speisesalz, Weizenmalzmehl, Weizenstärke, Säureregulator (E524), Hefe, Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat), Aroma.
Kakao: 30 % mindestens in der Alpenmilch Schokolade

Kann andere Nüsse enthalten.


Nährwertangaben pro 100g


Brennwert2150kJ / 515kcal
Eiweiß6,7 g
Kohlenhydrate59,5 g
  davon Zucker52,0 g
Fett27,0 g
  davon gesättigte Fettsäuren16,0 g
Ballaststoffe2,1 g
Salz0,78 g

Preis & Aufmachung


Wir haben die Tafel mit 100g für 0,89 € gekauft. Allerdings gibt es sie auch öfter im Angebot für 0,50-0,60 €!
Die Verpackung ist wie immer im bekannten Lila gehalten, hat als Motiv die Schokolade mit einzelnen Brezeln und lässt sich auf der Rückseite einfach öffnen.

Aussehen & Konsistenz


Die Schokolade sieht teilweise recht witzig aus, weil sich die Oberfläche aufgrund der enthaltenen Brezelstücke an manchen Stellen ausbeult und demnach nicht wie gewohnt ebenmäßig ist.


Die Stücke brechen recht leicht aufgrund des löchrigen Gebäcks im Inneren - leider nicht immer genau an den richtigen Stellen. Demnach lassen sich die Schokoladenstücke nicht so brechen wie gedacht, sodass man auch zum Teil ziemlich kleine und ungleiche Stücke herausbekommt.


Zum Großteil sieht man die Schokolade und merkt im Inneren einzelne knusprige kleine Stückchen.

Geschmack


Die Schokolade an sich schmeckt nicht sonderlich anders, allerdings merkt man deutlich das Gebäckstück im Inneren, was nicht unbedingt sehr geschmacksintensiv ist - wie die sonst üblichen Brezeln eben. Zudem schmeckt (meist) das Salz an den Brezeln durch, sodass es eine angenehme Zusammenführung von salzigen und schokoladigen Geschmäckern ist, wobei jedoch die Schokolade deutlich überwiegt!

Allerdings erinnert mich diese Sorte einfach zu sehr an die schon lange erhältlichen mit Schokolade umhüllten Brezeln (auch von Milka) - nur dass hier eben der Unterschied in der Tafel Schokolade und den einzelnen Brezelstücken liegt... und demnach nur eine andere Aufmachung der Süßigkeit darstellt!

Mein Fazit


Eine leckere Schokoladenvariante, die jedoch von der Idee her nicht ganz neu daherkommt.
Es kann gut möglich sein, dass wir uns die Tafel noch einmal kaufen, weil mein Schatz ja so auf das Duo Schokolade + Salz steht ;-)

Kennt ihr diese Schokolade schon bzw. wäre sie etwas für euch? =)


Kommentare:

  1. Du warst sehr mutig sie zu kaufen :) Ich habe sie schon oft beim einkaufen gesehen nur leider fehlte mir bisher der Mut sie mitzunehmen:) Vielleicht das nächste mal.
    Ich bin ab jetzt dein Leser würde mich freuen wenn Du auch mal bei mir vorbei schaust
    Vlg
    http://missglitzer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, Mut braucht es für solch eine Sorte bei uns nicht wirklich - wie gesagt, mein Schatz liebt diese Kombination... der hätte sie also auf jeden Fall auch alleine verputzt :D
      VLG Bloody

      Löschen
  2. Mmmhhh sieht lecker aus!!! Tolle Kombi... Muss probiert werden ;o)

    AntwortenLöschen
  3. ich bin noch unsicher, süss und salzig?
    Ich muss da noch ein wenig überlegen...
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte die letztens spontan gekauft, als ich vorm Fischen mit einer Flasche Wasser an der Kasse stand (hatte vergessen, was zu trinken mitzunehmen und 4 Stunden am Wasser ohne Getränk geht net), also haben wir die Schoki beim Fischen gegessen.
    Wir waren nicht so begeistert, ist nix Neues und auch nix Umwerfendes. Ich hätte mir sogar noch mehr Salz drin gewünscht, alles in allem schmeckte die Schoki ziemlich fad..

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...