Sonntag, 23. Dezember 2012

Schoko-Bananenhörnchen und 4. Advent!

Hallöchen ihr Lieben!

Heute wünsche ich euch allen einen wunderschönen und erholsamen vierten Advent! Auf dass ihr all eure Sachen beisammen habt und morgen eine tolle Bescherung ansteht =)

Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe es endlich mal geschafft ein paar Plätzchen zu backen *freu*

Nun möchte ich euch natürlich auch zeigen, was wir da schönes fabriziert haben!

Schoko-Bananenhörnchen



Zutaten (für etwa 80 Stück)

  • 1 Banane (etwa 150g)
  • 250g Weizenmehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 125g Zucker
  • 1/2 Röhrchen Butter-Vanille-Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 100g weiche Butter oder Margarine
(wir haben alle Zutaten doppelt genommen, damit wir gleich ein bisschen mehr Teig haben - und es war auch nötig ;-))

Zubereitung

Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: 160°C
Banane schälen, in eine Rührschüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.


Mehl mit Backpulver und Kakao mischen,


mit den übrigen Zutaten zu der Banane geben und alles mit dem Handrührgerät (mit Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten.


Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten.
Aus dem Teig bleistiftdicke Rollen formen (unsere wurden ein wenig dicker ;-)), in 4-5 cm lange Stücke schneiden, die Enden etwas dünner rollen (ist bei uns nicht soo gut ersichtlich^^)...


...und zu Hörnchen geformt auf Backbleche (mit Backpapier belegt) legen. Die Backbleche nacheinander in den vorgeheizten Backofen schieben. Hörnchen etwa 12 Minuten je Backblech backen.
Die Hörnchen mit dem Backpapier auf Kuchenroste ziehen und erkalten lassen.
Dieses Rezept haben wir aus dem Buch "Dr. Oetker - Lieblingsplätzchen"


Die Plätzchen würde ich jedem empfehlen, der auf Schokolade und Bananen steht - es schmeckt einfach sooo gut... könnte ich die ganze Zeit futtern =)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...