Sonntag, 22. September 2013

Würzige Fleischsnacks von Jack Link's

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem fragte mich die liebe Bloody, ob ich einmal Trockenfleisch probieren möchte. Da ich bis dato noch nie Trockenfleisch gegessen habe, war meine Neugier geweckt.

Als Ergebnis möchte ich euch heute Beef Jerkey von JackLink's in den Geschmacksrichtungen Peppered und Teriyaki vorstellen.

Das Unternehmen


Jack Link's ist der weltweit größte Hersteller von Trockenfleisch. Die europäische Zentrale befindet sich in Berlin, von wo aus das Beef Jerkey allein in 20 europäische Länder vertrieben wird.

Das Testpaket


Das Paket beinhaltete pro Sorte eine kleine und eine große Tüte des Fleisches, ein Informationsflyer zu den neuen Sorten, ein Jack Link's Kugelschreiber und einen USB-Stick mit Informationen über das Unternehmen und die Herstellung des Beef Jerkey.



Zutaten


Peppered:
Rindfleisch, Wasser, Zucker, Salz, schwarzer Pfeffer, Maltodextrin, Sojasoßenpulver (Sojabohnen, Salz, Weizen), Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat, Aroma, hydrolysiertes Maisprotein, Antioxidationsmittel:  Natriumisoascorbat, Nitritpökelsalz (Salz, Konservierungsstoff: Natriumnitrit), Raucharoma

Teriyaki:
Rindfleisch, Wasser, Zucker, Salz, Sojasoßenpulver (Sojabohnen, Salz, Weizen), Maltodextrin, Fructose, Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat, Aroma, hydrolysiertes Maisprotein, Antioxidationsmittel:  Natriumisoascorbat, Nitritpökelsalz (Salz, Konservierungsstoff: Natriumnitrit), Raucharoma

Nährwerte pro 100g


Peppered
Teriyaki
Brennwert 291 kcal / 1218 kJ 299 kcal / 1252 kJ
Eiweiß 45 g 44 g
Kohlenhydrate 21 g 24 g
Fett 3 g 3 g

Verpackung, Gewicht & Preis


Das Beef Jerkey von Jack Link's gibt es in frischeversiegelten Plastiktüten mit jeweils 25g oder 75g Inhalt.


Die Verpackung ist licht- und luftdicht versiegelt und durch einen Zip-Verschluss wiederverschließbar. So bleibt das Fleisch lange frisch und behält sein Aroma.


Der Preis einer 75g-Portion liegt bei ca. 4,40€, eine kleine 25g-Packung kostet ca. 1,75€.

Aussehen & Konsistenz


Das Fleisch zeichnet sich bei beiden Sorten durch eine dunkelrote Farbe und eine feste, etwas zähe Konsistenz aus.

Jack Link's - Beef Jerky Peppered

Anders als das Foto auf der Verpackung suggeriert, befinden sich darin teilweise sehr große und dicke Streifen des Fleisches, manche etwa so lang wie eine geöffnete Hand.

Jack Link's - Beef Jerky Teriyaki

Die Größe der Stücke variiert hierbei allerdings sehr stark - im Gegensatz zu diesen riesigen Stücken gibt es auch kleinere, mundgerechtere Stücke.

Geruch & Geschmack


Der Geruch sowie der Geschmack erinnern stark an Gulasch (Bloody meinte, es rieche nach trockenem Hundefutter ;-)).
Die Sorte Peppered hat zusätzlich eine Pfeffernote, die jedoch nicht zu stark ist, sondern eine angenehme Schärfe besitzt (ist natürlich vom eigenen Geschmack abhängig).
Die Sorte Teriyaki hingegen ist mild und schmeckt süßlich und würzig. Die Würzung mit Zwiebeln und Sojasoße gibt ihr eine fruchtigen und orientalischen Geschmack.

Mein Fazit


Das Beef Jerkey von Jack Link's ist für mich mal eine interessante Alternative zu den üblichen Snacks, die man kennt. Das Trockenfleisch ist zwar nur etwas für echte Fleischfans, aber die haben damit einen fettarmen, proteinreichen und sättigenden Snack. Die Tüten sind praktisch und auch für unterwegs als kleine Stärkung geeignet. Der Preis von fast 5 Euro pro 75 Gramm ist jedoch ein wenig happig, also werde ich es mir gut überlegen, ob ich die anderen Sorten auch noch probieren werde. =)


Habt ihr solches Trockenfleisch schon einmal selbst probiert? 
Schmeckt es euch?

Vielen Dank an JackLink's, dass wir diesen etwas ungewöhnlichen Snack testen durften!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...